Geh Wie mit Halsschmerzen zu Hause gurgeln? Gurgeln mit eitriger Tonsillitis
Medizin online

Dann gurgeln mit Halsschmerzen zu Hause

Gurgeln für Halsschmerzen Eine Spülung mit antiseptischen Lösungen bei Tonsillitis gilt als zusätzliche Maßnahme zur Beseitigung der Symptome während der medizinischen Behandlung.

Es sollte beachtet werden, dass eine wahrnehmbare Wirkung dieser Prozedur möglicherweise nicht auftritt, aber in einigen Fällen spürt der Patient unmittelbar nach der ersten Spülung eine spürbare Erleichterung.

Die Wirkung von Gurgeln bei Tonsillitis:

  • Lose Eiterstecker
  • Es gibt eine antiseptische Behandlung der Lokalisation von Entzündungen.
  • Beseitigt trockenen Hals
  • Der Heilungsprozess von Erosion und anderen mechanischen Schäden erfolgt schneller.

Regeln, die zu befolgen sind

Auf den ersten Blick scheint es, als sei das Verfahren zu einfach, um spezielle Regeln einzuhalten. Ein Verstoß gegen die unten beschriebenen Empfehlungen kann jedoch bestenfalls dazu führen, dass das Spülen keinen Einfluss hat und im schlimmsten Fall sogar zu körperlichen Schäden für den Patienten führt.

  1. Hals bei Halsschmerzen sollte für ein Verfahren auf ein Glas Flüssigkeit beschränkt sein.
  2. Das Wasser, das als Basis für die Lösung dient, muss gekocht werden und die Temperatur der Körpertemperatur entsprechen.
  3. Die Lösung sollte unmittelbar vor dem Spülen vorbereitet werden.
  4. Der Patient muss die Dosierung antiseptischer Substanzen, die in Wasser gerührt werden, strikt einhalten oder die Anweisungen bei der Zubereitung von Kräuterabfällen befolgen.
  5. Für eine vollständige Spülung der Mandeln ist es erforderlich, den Kopf beim Spülen zurückzudrehen und die Zungenwurzel so weit wie möglich nach vorne zu drücken.
  6. "Kochen" -Lösung, halten Sie es im Hals, Sie brauchen mindestens 30 Sekunden, vorzugsweise länger.
  7. Es ist ratsam, den Eingriff morgens und abends nach dem Zähneputzen und mehrmals am Tag durchzuführen. Es ist nicht nötig, nachts aufzustehen und zu gurgeln.
  8. Die Anzahl der Spülungen während des Tages sollte zwischen 7 und 10 Behandlungen betragen.
Seid vorsichtig!

Schlucken Sie niemals die Spüllösung!

Es ist wichtig, nicht nur zu wissen, wie man spült, sondern auch, welche Zubereitungen und Kräuter für diesen Zweck verwendet werden sollen.

Wie mit Angina gurgeln?

Viele Patienten spülen ihre Kehlen regelmäßig mit einer Lösung aus Salz und Soda in gekochtem Wasser. Diese Art von Spülungen wurde zu Recht populär, da sie die Evakuierung von Eiter aus den tiefen Schichten der Tonsillen nach oben und dessen Beseitigung fördert. Es gibt jedoch viele Arten von Lösungen, die nicht weniger nützlich sein können.

Lösungen zur Selbstvorbereitung:

  • Das Spülen mit Furatsilinym hat eine gute antiseptische Wirkung. Dazu zwei Tabletten in gekochtem Wasser auflösen (schlecht auflösen, die Tablette muss zuerst zerdrückt werden) und 4-5 Mal am Tag gurgeln.
  • Die Lösung mit dem Zusatz von Miramistin hat keinen Geschmack oder Geruch und trägt zur Zerstörung von Hefepilzen, einem Infektionserreger und verschiedenen Bakterien auf der Oberfläche der Mandelschleimhaut bei.
  • Die Lösung von Lugol mit Glycerin wird allein verwendet, um die geschwollenen und geröteten Mandeln zu schmieren. Wegen einer möglichen mechanischen Verletzung ist es jedoch vorzuziehen, mit einer Lösung zu gurgeln, die sie enthält. Etwa vierzig Tropfen lösen sich in gekochtem Wasser auf und spülen ihre Kehlen aus.

In einigen Fällen können Sie die Lösung von Lugol durch einfaches Jod-Glycerin ersetzen.

  • Chlorophyllipt auf Wasser- oder Ölbasis hilft, Staphylokokken zu zerstören, wenn Sie es in das Wasser geben, um den Hals zu waschen.
  • Bei warmem Hals wird Tafelessig oder Apfelessig mit warmem Wasser verdünnt verwendet. Es ist jedoch ratsam, dies als Methode zur Bewässerung der entzündeten Mandeln zu vermeiden. Zu hohes Risiko für Schleimhautschäden bis hin zu irreversiblen Verletzungen.
  • Eine Manganlösung erfordert auch Vorsicht bei der Herstellung und beim Gebrauch. Die Flüssigkeit sollte hellrosa sein und vollkommen homogen sein. Das Vorhandensein von Mangankörnern ist nicht akzeptabel, da es mit Verbrennungen der Mundschleimhaut droht.
  • Zitronensaft kann auch bei Angina pectoris nützlich sein. Es reduziert die Schmerzen beim Öffnen des Mundes und beim Schlucken. Die Lösung sollte so vorbereitet sein, dass der Patient sie bequem gurgeln konnte. Zu viel Saft kann die entzündete Schleimhaut schädigen.
  • Rübensaft - die günstigste und preisgünstigste Art, mit Halsschmerzen zu gurgeln. Zur Herstellung der Lösung eine große Rübe (oder zwei kleine) auf einer feinen Reibe reiben, in eine Schüssel geben und einen Esslöffel Apfelessig in einer Konzentration von 6% einfüllen. Nach vier Stunden wird die Rote-Bete-Masse herausgepresst, die verbleibende Flüssigkeit wird filtriert. Die Lösung ist gebrauchsfertig.
  • Infusion von Knoblauch - die einfachste Lösung zum Gurgeln mit Tonsillitis. Sie müssen nur ein paar Nelken mit einem Glas kochendem Wasser gießen und eine Stunde ziehen lassen. Der Geruch kann unangenehm sein, aber das Spülen wirkt.

Fertige Lösungen zum Gurgeln mit Halsschmerzen:

  • Chlorhexidin wird als Fertigprodukt verkauft ( dh es enthält einen sehr geringen Wirkstoffanteil pro Tasse Wasser). Wenn Sie einen Arzt verschreiben, können Sie ihn einfach kaufen und entsprechend den Empfehlungen gurgeln.
  • Rivanol ist auch bei Angina-Symptomen sehr wirksam. Es enthält Borsäure, die in großen Dosen für eine solche Verwendung nicht akzeptabel ist, in Maßen jedoch zu einer schnelleren Erholung von Angina pectoris beitragen kann.

Kräuterlösungen:

  • Kamille- und Salbei-Brühen werden zubereitet und entsprechend den Anweisungen, die in der Anmerkung zum Produkt aufgeführt sind, angewendet.
  • Starke Teeblätter aus Grüntee- Tönen lindern Entzündungen. Fügen Sie vor dem Spülen einen Teelöffel Salz zu der Lösung hinzu.

Neben Tee, Kamille und Salbei gibt es noch viele pflanzliche Zubereitungen, die sich für Halsschmerzen bei Halsschmerzen eignen. Apotheken haben eine große Auswahl an Kräutern, aus denen Sie die am besten geeignete Option auswählen können.

Unabhängig davon ist zu beachten , dass der Hals mit Probiotika gewaschen wird . Probiotika werden bei der Bekämpfung von Dysbakteriose im Darm eingesetzt. Wissenschaftler haben jedoch festgestellt, dass nützliche Bakterien mehr als geeignet sind, um die lokale Immunität der Gewebe in der Mundhöhle zu verbessern. In diesem Fall ist es das Ziel, den Bereich der entzündeten Mandeln und der Pfälzer Bögen zu beeinflussen.

Diese Waschmethode birgt keine potenzielle Gefahr und wird als zusätzliche Maßnahme zur Bekämpfung von Viren und Bakterien bei Tonsillitis und als Mittel zur Verhinderung des erneuten Auftretens der Krankheit begrüßt.

Lactobacillus-Präparate sind frei verfügbar und werden in Apotheken verkauft. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die Methode der Verdünnung der zu spülenden Arzneimittel zu klären.


| 1. September 2015 | | 736 | HNO-Erkrankungen
Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback
Geh
Geh