Geh Bronhikum Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen von Hustensaft Bronhikum
Medizin online

Geh

Bronhikum Sirup Gebrauchsanweisung

Bronhikum ist ein pflanzliches Arzneimittel, das aus einer Gruppe von Treibmitteln hergestellt wird.

Zusammensetzung

Bronhikum Sirup wird in dunklen Glasflaschen mit einem Volumen von 130 ml hergestellt. Die Zubereitung beinhaltet: Honigaroma, Rosenöl, Thymian, Saccharose, gereinigtes Wasser, Zitronensäure, konzentrierter Kirschsaft.

Pharmakologische Wirkungen

Bronhikumsirup trägt zu den bronchodilatorischen, entzündungshemmenden, schleimlösenden, antimikrobiellen Wirkungen bei. Die Verwendung von Sirup verdünnt den Auswurf und erleichtert das Entfernen.

Dosierung

Erwachsene und Patienten über 12 Jahre müssen dreimal täglich nach der Hauptmahlzeit 10 ml Sirup erhalten.

Dosierungsschema für Patienten anderer Altersgruppen:

  • 6 Monate bis 12 Monate - 2,5 ml Sirup bis zu zweimal täglich.
  • Patienten zwischen 12 Monaten und zwei Jahren - 2,5 ml des Arzneimittels bis zu dreimal täglich.
  • Patienten von 2 bis 6 Jahren - 5 ml des Arzneimittels bis zu zweimal täglich.
  • Von 6 bis 12 Jahren - 5 ml Sirup bis zu dreimal pro Tag.

Es wird empfohlen, das Medikament den ganzen Tag über regelmäßig zu verwenden.

Die genaue Dosis und Dauer des Drogenkonsums bestimmen den behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der Zulassungshinweise und der Begleitsymptome der Erkrankung.

Indikationen zur Verwendung

Bronhikum Sirup wird bei der komplexen Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet, die von Husten und der Bildung von viskosem, schwer abzutragendem Auswurf begleitet werden.


Gegenanzeigen

Bonhikum Sirup wird nicht für die Anwendung bei Unverträglichkeiten der Komponenten des Arzneimittels Fructose empfohlen, wobei eine Glucose-Fructose-Malabsorption und ein Saccharosemangel auftreten.

Das Medikament kann auch nicht bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz und schwerer Leber- und Nierenerkrankung angewendet werden.

Sirup kann auch nicht von Frauen während der Geburt und Stillzeit sowie bei Kindern unter sechs Monaten verwendet werden.

Alkohol ist einer der Bestandteile des Sirups. Daher wird empfohlen, dass Patienten mit Alkoholismus auf die Verwendung dieses Arzneimittels verzichten.

Der Sirup kann unter Aufsicht und gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes bei Hirnverletzungen, bei Epilepsie sowie bei Lebererkrankungen mit besonderer Sorgfalt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Sirup-Bronhikum trägt zur Entwicklung solcher unerwünschten Nebenwirkungen bei: Gastritis, Übelkeit, Dyspeptika, allergische Manifestationen (Hautrötung, Hautausschlag, Juckreiz, Schwellungen der Mundschleimhaut, des Halses und des Gesichts).

Im Falle der Entwicklung dieser oder anderer Nebenwirkungen sollte die Verwendung von Sirup abgesetzt und Ihrem Arzt mitgeteilt werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bronhikum kann nicht zusammen mit Medikamenten angewendet werden, die eine Hustenreizwirkung haben, sowie mit Medikamenten, die zur Verringerung der Sputumbildung beitragen.


Lagerung

Lagerung Bronhikum Sirup sollte an einem dunklen Ort vor Sonnenlicht geschützt werden. Der Inhalt der geöffneten Sirupflasche kann 3 Monate lang verwendet werden.

Die Lagerung von Sirup kann bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad durchgeführt werden.

Bronhikum-Analoga

Als Analoga können Sie Medikamente mit Thymian-Extrakt sowie Tussamag- und Dr. Theiss-Bronchocept-Präparate verwenden.

Bronhikum Preis

Die Kosten für Sirup Bronhikum in Moskauer Apotheken setzen sich wie folgt zusammen: 310-380 Rubel.

Bronhikum Sirup auf einer 5-Punkte-Skala bewerten:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 5.00 von 5)


Rezensionen der Droge Bronhikum Sirup:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh