Geh Bromhexin 8 Berlin-Chemie Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen
Medizin online

Geh

Bromhexin 8 Berlin-Chemie Gebrauchsanweisung

Bromhexin 8 Berlin-Hemi-Dragee ist ein bekanntes Mittel mit leichtem Hustenreiz und starkem Auswurf sowie mukolytischer Wirkung. Verringert die Viskosität des Sputums in den Bronchien signifikant. Das Medikament wurde entwickelt, um den Auswurf des Auswurfs schnell zu verbessern und sein Volumen zu erhöhen. Die Wirkung der Anwendung erfolgt nach 2 bis 5 Tagen. Bei gleichzeitiger Verschreibung des Arzneimittels mit Antibiotika steigt deren Konzentration in den Auswurfsekretionen. Nach der oralen Verabreichung wird Bromhexin schnell resorbiert. Die Bestandteile des Medikaments sammeln sich nicht im menschlichen Körper an. Bromhexin kann während der Schwangerschaft in die Milch laktierender Frauen und in die Plazenta eindringen.

Form und Zusammensetzung freigeben

Bromhexin 8 Berlin-Chemie ist in Form von Dragees erhältlich, die den Wirkstoff Bromhexinhydrochlorid 8 mg enthalten. Blister enthält 25 Dragees. Es ist in einem Karton verpackt, der auch Anweisungen für dieses Medikament enthält. Neben dem Wirkstoff enthält es zusätzliche Komponenten, die durch Maisstärke, Laktosemonohydrat, Saccharose, Glucosesirup, Magnesiumstearat, Macrogol 6000, Titandioxid, Talkum und einige andere Hilfsstoffe dargestellt werden.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament sollte für solche schmerzhaften Zustände verschrieben werden:

  • Erkrankungen der Bronchien sowie der Lunge, die sowohl chronisch als auch akut auftreten;
  • Die Bildung von Auswurf in den Bronchien ist schwer zu trennen und wird schlecht aus dem Körper ausgeschieden.

Gegenanzeigen

Dieses Medikament sollte nicht bei diesen Krankheiten verschrieben werden:

  • das Vorhandensein von Überempfindlichkeitsreaktionen auf den Hauptwirkstoff oder auf einen zusätzlichen Stoff;
  • Stillzeit;
  • Schwangerschaftszustand.

Es gibt einige Einschränkungen. Relative Kontraindikationen können in Betracht gezogen werden:

  • Erkrankungen des Atmungssystems, bei denen eine übermäßige Anhäufung von Bronchialsekreten vorliegt;
  • Magengeschwüre im Verdauungstrakt;
  • Leber- und Nierenkrankheiten.

Dosierung und Verwaltung

In Form von Bromhexin 8 sollten Berlin-Chemie-Pillen nur nach den Mahlzeiten eingenommen werden, während sie mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit getrunken werden. In der Pädiatrie: Kinder, die nicht älter als 6 Jahre sind, sowie Patienten mit einem Körpergewicht von bis zu 50 kg sollten während des Tages dreimal 4-8 mg Bromhexin 8 Berlin-Chemie einnehmen. Die tägliche Dosis sollte in diesem Fall 12 bis 24 mg Bromhexin pro Tag betragen. Bis zu 6 Jahre alt ist es besser, die Form eines Dragees nicht zu verwenden. Die Dosierung für Kinder der Altersgruppe 6-14 Jahre wird dreimal täglich mit 8 mg empfohlen. Jugendliche ab 14 Jahren sowie Erwachsene sollten dreimal täglich 1 oder 2 Tabletten erhalten. Der Therapieverlauf muss individuell eingestellt werden. Sie hängt von der Schwere der Manifestationen der Grunderkrankung und der beobachteten Wirkung auf die Therapie ab. Bromhexin 8 Berlin-Chemie sollte ohne ärztliche Beratung nicht länger als 5 Tage eingenommen werden. Die Dosis sollte verringert werden, wenn bei dem Patienten schwere Lebererkrankungen oder Nierenfunktionsstörungen aufgetreten sind.

Nebenwirkungen

Allergische Manifestationen mit unterschiedlichem Schweregrad können auftreten: Juckreiz der Haut, begleitet von einem Hautausschlag (normalerweise in Form von Urtikaria), Fieberzuständen, Fehlfunktionen der Atmungsfunktion, Ödem-Angioödem, plötzliches Auftreten von Bronchospasmus. Anaphylaktischer Schock kann extrem selten sein. Manchmal verursacht die Droge Übelkeit und nicht ausgeprägte epigastrische Schmerzen, Durchfall und verschiedene dyspeptische Manifestationen. Im Bluttest kann die Aktivität von Aminotransferasen erhöht werden. In Einzelfällen ist die Entwicklung des Lyell-Syndroms und des Stevens-Johnson-Syndroms möglich.


Besondere Anweisungen

Bei der Ernennung von Bromhexin 8 Berlin-Chemie-Patienten, bei denen in der Anamnese Diagnose von Magengeschwüren des Verdauungstrakts oder Blutungen bestand, ist erhöhte Vorsicht geboten. Die plötzliche oder allmähliche Entwicklung von Hautveränderungen erfordert die sofortige Aufhebung der gewählten Therapie mit Bromhexin. Besondere Aufmerksamkeit wird auch Personen mit eingeschränkter Motilität der Bronchien gewidmet, bei denen eine erhöhte Menge an Auswurf von viskoser Konsistenz gebildet wird. Bei Patienten mit Niereninsuffizienz oder Leberschäden ist es erforderlich, die Dosis von Bromhexin 8 Berlin-Chemie zu verringern oder die Einnahmezeit der Medikamente zu verlängern. Wenn Sie einen langen Verlauf benötigen, ist es wichtig, regelmäßig eine Laborüberwachung der biochemischen Parameter des Bluts des Patienten durchzuführen. Bromhexin ist bei Patienten mit bekannter Fructoseintoleranz, dem Malabsorptionssyndrom, kontraindiziert. Bei stillenden Frauen und Frauen, die ein Kind tragen, wird die Einnahme des Medikaments streng nach dem Verhältnis von Nutzen - Risiko vorgenommen. Empfehlungspillen ab 6 Jahren empfohlen. Das Tool beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit beim Verwalten komplexer Mechanismen nicht.

Das Medikament Bromhexin 8 Berlin-Chemie verstärkt diesen Effekt, wenn es mit medikamentösen Substanzen verwendet wird, die reizende Wirkungen auf die Magenschleimhaut haben. Eine Kombination mit Antitussiva ist wegen der möglichen Entwicklung einer Sputumstagnation in den Bronchien aufgrund der ausgeprägten Unterdrückung des Hustenreflexes nicht zulässig. Wenn Bromhexin mit verschiedenen Antibiotika kombiniert wird, dringen sie stärker in das Lungengewebe ein.

Datenüberdosis unbekannt. Solche Symptome können darauf hinweisen: Erbrechen, metabolische Azidose, Doppelsehen. Wenn die Behandlung eine ständige Überwachung der Arbeit des Herzens erfordert, ist die Durchführung der Therapie auf die rasche Linderung der Symptome abzustellen.

Bromhexin 8 Berlin-Chemie-Analoga

Bromhexin 8 Berlin-Chemie hat viele Analoga. Dieses Medikament ist unter dem Namen "Bromhexin" in verschiedenen Dosierungen erhältlich, die von verschiedenen Herstellern hergestellt werden. Auch Analoga sind Solvin und Bronhogeks.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Lagerung ist an einem trockenen und gut belüfteten Ort bei einer Temperatur von 15 bis 30 Grad zulässig. Die Haltbarkeitsdauer beträgt 5 Jahre.

Bewerten Sie Bromhexin 8 Berlin-Chemie auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 4.00 von 5)


Bewertungen von Bromhexin 8 Berlin-Chemie:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh