Geh : Gebrauchsanweisungen für Neugeborene, Preis, Bewertungen, Analoga. Ab welchem ​​Alter können Sie Bobotik Tropfen geben
Medizin online

Geh

Bobotik Gebrauchsanweisung

Das Medikament Bobotik gehört zur pharmakologischen Gruppe Karminative. Sein Wirkstoff reduziert die Oberflächenspannung des Gases im Darm, was zu einer Abnahme seines Volumens bei Blähungen (Blähungen) beiträgt. Es wird bei verschiedenen Erkrankungen des Verdauungssystems eingesetzt, begleitet von einer verstärkten Gasbildung im Darm.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament Bobotik ist in Form einer Emulsion zur oralen Verabreichung erhältlich. In 1 ml der Emulsion ist der Hauptwirkstoff Simethicon in einer Menge von 66,66 mg enthalten.

Bobotik-Emulsion befindet sich in einer 30-ml-Durchstechflasche. Die Packung enthält 1 Flasche Emulsion, einen Deckelspender zur bequemen Dosierung des Arzneimittels und eine Gebrauchsanweisung.

Pharmakologische Wirkung

Der Hauptwirkstoff der Emulsion Bobotic Simethicone wirkt karminativ. Nach der Einnahme im Darmlumen beeinflusst es den Oberflächenfilm der Gasblasen, zerstört es und verhindert die Bildung neuer Blasen. Das freigesetzte Gas wird von der Darmschleimhaut absorbiert oder aufgrund von Peristaltik (Bewegungen der Darmwände, die darauf gerichtet sind, den Inhalt in seine unteren Teile zu bewegen) ausgestoßen.

Nach oraler Verabreichung werden Simethicon und Hilfskomponenten der Bobotik-Emulsion nicht aus dem Darmlumen in das Blut aufgenommen, sondern vollständig aus dem Gastrointestinaltrakt ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung der Emulsion Bobotik ist indiziert für die symptomatische Behandlung von Zuständen, die mit einer erhöhten Gasbildung im Darm (Flatulenz) einhergehen. Dazu gehören:

  • Fehler in der Diät, die eine große Menge an pflanzlichen Rohfasern enthalten (Erbsen, Bohnen, Bohnen, Zwiebeln, Vollkornbrot) - während der Verdauung solcher Produkte im Darm wird eine erhöhte Menge an Gas gebildet.
  • Funktioneller Mangel an Enzymsystemen zur Verdauung von Lebensmitteln.
  • Chronische Pankreatitis - Entzündung des Pankreas, begleitet von einer Abnahme der Produktion von Verdauungsenzymen.
  • Die funktionelle Unreife des Verdauungssystems bei Kindern, die sich bei den geringsten Fehlern in der Ernährung durch die Entwicklung von Koliken manifestiert, führt zu einer erhöhten Blähungen im Darm und einem Krampf mit Schmerzen.
  • Die Dysbacteriose ist eine Störung der normalen Darmflora mit einer Prävalenz opportunistischer Mikroorganismen, die Nahrungsmittelmassen unter Bildung einer großen Gasmenge verdauen.
  • Übertragene akute Darminfektionen oder lebensmittelbedingte Erkrankungen, gekennzeichnet durch Funktionsstörung des Verdauungstraktes.
  • Verminderte Darmmotilität mit Stillstand der Nahrung im Lumen und Gasbildung.

Dieses Medikament wird auch als Entschäumer für Vergiftungen mit schäumenden Reinigungsmitteln verwendet. Am Vorabend einer diagnostischen Untersuchung der Organe des Verdauungssystems (Röntgenuntersuchung des Darms, Fibrogastroduodenoskopie, Koloskopie, Rektoromanoskopie) ist die Verwendung einer Bobotik-Emulsion erforderlich, um den Darm von Gasen zu befreien und ein qualitativ hochwertiges Untersuchungsergebnis zu erhalten.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Bobotik-Emulsionen ist bei verschiedenen pathologischen oder physiologischen Zuständen des Körpers kontraindiziert. Dazu gehören:

  • Individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen Simethicon oder Hilfsstoffe des Arzneimittels.
  • Funktions- oder mechanischer Darmverschluss, der die Entfernung von Gas verhindert.
  • Pathologie des Gastrointestinaltrakts, begleitet von der Bildung eines Hindernisses (Obstruktion), um die Nahrungsmasse durch den Darm zu bewegen (Tumorerkrankungen, helminthische Invasion).

Die Bestimmung des Vorhandenseins von Kontraindikationen sollte bereits vor dem Auftragen der Emulsion Bobotik durchgeführt werden.


Dosierung und Verwaltung

Bobotik-Emulsion wird mehrmals (4-6) täglich nach den Mahlzeiten oral eingenommen. Vor Gebrauch sollte die Flasche geschüttelt werden, um eine homogene Suspension zu erhalten. Die Dosierung wird vom Alter bestimmt:

  • Kinder im Alter von 28 Tagen bis 1 Jahr - 16 Tropfen (40 mg Simethicon) Bobotik-Emulsion pro Tag, sie werden mit der Milchmischung in die Flasche gegeben.
  • Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren - 16 Tropfen 3-5 mal täglich.
  • Kinder im Alter von 6-14 Jahren - 16-32 Tropfen 3-5 mal am Tag.
  • Kinder über 14 Jahre und Erwachsene - 32 Tropfen 3-5 mal am Tag.

Die Dauer des Arzneimittels hängt von der Hauptursache für eine erhöhte Gasbildung im Darm ab und wird vom Arzt individuell bestimmt. Für kleine Kinder können Tropfen zu einer kleinen Menge Wasser oder Saft hinzugefügt werden. Zur Vorbereitung der diagnostischen instrumentellen Untersuchung der Organe des Verdauungssystems werden 3 Tage pro Tag vor der Einnahme des Medikaments 32 Tropfen dreimal täglich am Morgen der Studie 32 weitere Tropfen eingenommen. Während der Röntgenuntersuchung kann die Bobotik-Emulsion direkt der Mischung zugesetzt werden, um den Darm zu kontrastieren.

Nebenwirkungen

Bei der Verwendung von Bobotic-Emulsionen in therapeutischen Dosierungen und gemäß den Anweisungen wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Möglicherweise die Entwicklung allergischer Reaktionen in Form eines Hautausschlags und Juckreiz.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie mit der Einnahme der Bobotick-Emulsion beginnen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und die speziellen Anweisungen für die Verwendung beachten:

  • Das Medikament muss mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit abgewaschen werden.
  • Nicht empfohlen gleichzeitige Einnahme von kohlensäurehaltigen Getränken.
  • Bei einer systematischen Zunahme der Gasbildung im Darm, dem Auftreten anderer Symptome einer Verletzung seiner Funktionsfähigkeit (Durchfall, Bauchschmerzen), sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich einer weiteren Untersuchung unterziehen.
  • Bei gleichzeitiger Anwendung von Antikoagulanzien (Verringerung der Blutgerinnung) werden diese schneller aus dem Darmlumen in das Blut aufgenommen.
  • Simethicone wird nicht aus dem Darmlumen absorbiert und gelangt nicht in den systemischen Kreislauf. Daher ist es für schwangere und stillende Frauen nicht kontraindiziert.
  • Die Bobotik-Emulsion beeinflusst die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und die Konzentration der Aufmerksamkeit nicht.

Apotheke Emulsion Bobotic ohne Rezept veröffentlicht. Bei Fragen oder Zweifeln bezüglich seiner Aufnahme muss ein Arzt konsultiert werden.


Überdosis

Der Hauptwirkstoff der Emulsion Bobotic Simethicone ist chemisch inert und reagiert nicht mit anderen Verbindungen. Außerdem werden der Wirkstoff und die Hilfskomponenten des Arzneimittels nicht im Blut absorbiert. Fälle einer Überdosierung der Bobotik-Emulsion sind nicht bekannt. Bei ungewöhnlichen Symptomen oder Reaktionen muss ein Arzt konsultiert werden.

Bobotik-Analoga

Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff und der gleichen therapeutischen Wirkung sind Disflatil, Simethicone, Espumizan.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Verfallsdatum der Bobotik-Emulsion beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Medikament sollte an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C gelagert werden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bobotik-Preis

Der durchschnittliche Preis von Bobotic-Tropfen in Apotheken beträgt 240-305 Rubel.

Bewerten Sie Bobotik auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 5.00 von 5)


Bewertungen auf Bobotik:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback
    Geh
    Geh