Geh Bisacodyl-Kerzen: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga von Abführmittel Kerzen Bisacodyl
Medizin online

Geh

Gebrauchsanweisung für Bisacodylkerzen

Gebrauchsanweisung für Bisacodylkerzen

Bisacodil ist ein Medikament, das zur pharmakologischen Gruppe von Abführmitteln gehört, die zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Verdauungssystems verwendet werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Candle Bisacodil enthalten den Wirkstoff Bisacodil in einer Menge von 10 mg. Hilfssubstanzen sind halbsynthetische Glyceride, sie sind Teil der Hülle der Kerze. Bei Raumtemperatur haben Kerzen eine dichte Textur, unter dem Einfluss der menschlichen Körpertemperatur (etwa + 37 ° C) schmelzen sie. Das Medikament wird in Blistern in einem Kartonbündel von 5 und 10 Kerzen hergestellt.

Pharmakologische Wirkung

Der Wirkstoff Bisacodyl gehört zur pharmakologischen Gruppe der Abführmittel. Seine Wirkung wird aufgrund solcher Effekte realisiert:

  • Direkte Reizung der Nervenenden der Darmschleimhaut, die zu einer erhöhten Peristaltik führt (Bewegung der Darmwände, mit dem Ziel, Nahrung vom oberen Verdauungstrakt in die unteren Teile zu drängen) und den Durchtritt von Nahrungsmittelmassen beschleunigen. Gleichzeitig wird die Flüssigkeit nicht vollständig absorbiert und der Stuhl wird flüssiger.
  • Es blockiert die Absorption von Salzen und Flüssigkeiten aus dem Darmlumen.

Diese Effekte sorgen für eine Erweichung des Stuhlgangs bei Verstopfung, die durch verschiedene Funktionsstörungen des Verdauungssystems verursacht wird.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikation für die Verwendung von Bisacodil-Suppositorien ist Verstopfung - ausgeprägte Verdichtung des Stuhls, gefolgt von der Unmöglichkeit der Stuhlentleerung. Verstopfung entwickelt sich mit einer Reihe von pathologischen Prozessen im Verdauungssystem, darunter:

  • Die intestinale Hypotonie ist eine Abnahme des Tons der glatten Muskelfasern der Darmwände, was zu einer Abnahme der Intensität der Peristaltik und zu einer Stagnation der Stuhlmassen in den unteren Abschnitten mit ihrer Verdichtung führt. Eine intestinale Hypotonie kann sich bei einer Reihe von Infektionskrankheiten entwickeln, die Folge altersbedingter Veränderungen des Körpers bei älteren Menschen oder eine Verletzung der Darminnervation der Fasern des autonomen Nervensystems sein können. Eine intestinale Hypotonie entwickelt sich häufig bei Menschen, die lange Zeit im Bett bleiben müssen (Patienten nach einem Schlaganfall, schwere Operationen).
  • Funktionelle Verstopfung, die eine Folge von Essstörungen ist.
  • Die Notwendigkeit, den Stuhl in Gegenwart von Hämorrhoiden zu entspannen.

Bisacodil-Kerzen werden auch zur Entspannung des Stuhls für die Darmreinigung vor Ultraschall, Darmröntgen und endoskopischer Untersuchung (Rektomanoskopie, Koloskopie) verwendet.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Bisacodil-Suppositorien ist bei einer Reihe von pathologischen und physiologischen Zuständen des Körpers kontraindiziert. Dazu gehören:

  • Mechanische Darmobstruktion - das Hindernis für die Bewegung von Nahrungsmittelmassen durch den Darm, während die Stimulierung der Peristaltik durch Kerzen Bisacodil die Entwicklung einer Reihe von Komplikationen auslösen kann.
  • Eine strangulierte Hernie, bei der sich die Darmschleife im Bruchsack befindet.
  • Peritonitis ist eine akute Entzündung des Peritoneums, die die Darmschleifen und die Wände des Bauchraums bedeckt.
  • Akute entzündliche Erkrankungen der Bauchorgane.
  • Blutungen aus irgendeinem Teil des Gastrointestinaltrakts - Die Verwendung von Bisacodyl-Suppositorien kann in diesem Fall zu einer Erhöhung der Blutungsintensität führen.
  • Spastische Verstopfung - eine Verletzung der Bewegung von Nahrungsmittelmassen, die durch einen Krampf (Verengung) des Darms verursacht wird, aufgrund einer übermäßigen Tonuszunahme der glatten Muskulatur der Wände.
  • Malabsorption (gestörte Verdauung und Absorption) von Glukose oder Laktose.
  • Akute Entzündung von Hämorrhoiden mit Blutungsrisiko.
  • Akute Proktitis ist ein entzündlicher Prozess im Rektum.
  • Der Laktase-Enzymmangel, der für die Verdauung von Kohlenhydraten verantwortlich ist, erhöht die Anzahl der Disaccharide im Darmlumen und neigt zu Durchfall.
  • Kinder bis 3 Jahre - Die Verwendung von Bisacodil-Kerzen kann zu einer schnellen Dehydratisierung (Dehydratisierung) des Körpers des Kindes führen.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

Bei schwangeren und stillenden Frauen werden Bisacodil-Suppositorien nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes verwendet. Auch bei Leber- oder Nierenversagen wird das Medikament nur aus strengen medizinischen Gründen verwendet.


Dosierung und Verabreichung

Bisacodil-Plugs werden in das Rektallumen eingeführt (rektale Verabreichung). Um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, werden Kerzen einmal pro Tag verabreicht. Im Gegensatz zu Pillen wird die Einführung einer Kerze am Morgen empfohlen, da sich nach 1-2 Stunden eine abführende Wirkung entwickelt. Die durchschnittliche therapeutische Dosis hängt vom Alter ab:

  • Kinder im Alter von 3-7 Jahren - 5 mg (1/2 Kerzen).
  • Kinder im Alter von 7-14 Jahren - 10 mg (1 Kerze).
  • Kinder über 14 Jahre und Erwachsene - je nach Schwere der Verstopfung 10-20 mg (1-2 Kerzen).

Zur prophylaktischen Darmreinigung zur instrumentellen Untersuchung wird am Vorabend ihres Verhaltens am selben Tag 1 Bisacodyl-Kerze eingeführt.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Bisacodil-Suppositorien kann zur Entwicklung einer Reihe negativer Reaktionen führen, zu denen Manifestationen des Verdauungssystems gehören - Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Völlegefühl (Blähungen). In seltenen Fällen treten Verunreinigungen von Blut und Schleim im Stuhl auf. Manchmal entwickelt sich eine allergische Reaktion in Form von Hautausschlag, Juckreiz oder Urtikaria (Ausschlag und Schwellung der Haut, die einer Brennnesselverbrennung ähnelt). Bei längerem Gebrauch entwickeln sich Dehydratation und Mangel an Mineralien. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte die Verwendung des Arzneimittels eingestellt werden und ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Besondere Anweisungen

Vor der Verwendung von Kerzen sollte Bisacodil sorgfältig die Anweisungen lesen. Es ist besonders wichtig, diese spezifischen Anweisungen bezüglich ihrer Verwendung zu beachten:

  • Die Dauer des Arzneimittels sollte mehrere Tage (maximal 7 Tage) nicht überschreiten, da eine längere Entspannung des Stuhls zu Dehydratisierung und einem Mangel an Mineralien führen kann.
  • Das Medikament wird mit Vorsicht für Kinder ab 3 Jahren, schwangere und stillende Frauen verwendet.
  • Es wird nicht empfohlen, Milch und alkalische Getränke (Mineralwasser) zu verwenden, wenn Sie Bisacodil-Kerzen verwenden.
  • Bei gleichzeitiger Gabe von Medikamenten zur Verringerung der Säuregehalt des Magens (Antazida) ist eine Reizung der Magenschleimhaut und des Zwölffingerdarms möglich.
  • Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und die Konzentration der Aufmerksamkeit. Aufgrund des möglicherweise notwendigen Defekts wird jedoch empfohlen, auf Aktivitäten zu verzichten, die mit der Notwendigkeit schneller Reaktionen und Konzentration verbunden sind.

In der Apothekenkette werden Bisacodil-Kerzen ohne Rezept verkauft. Wenn Sie Zweifel oder Fragen bezüglich ihrer Verwendung haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.


Überdosis

Ein Überschreiten der empfohlenen therapeutischen Dosis des Arzneimittels kann zu schwerem Durchfall, Dehydratation und Salzverlust führen. Längerer Gebrauch über 7 Tage verursacht Dehydratation, Hypokaliämie (Abnahme der Kaliumionen im Blut) und Schädigung der Nierentubuli. Im Falle einer Überdosierung wird eine Rehydratisierungstherapie durchgeführt - die Wiederherstellung von Körperflüssigkeiten und -salzen durch intravenöse Tropfenspritzen von Salzlösungen.

Analoga Kerzen Bisacodil

Das Analogon von Kerzen sind Bisacodil-Tabletten, die den gleichen Wirkstoff enthalten.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Haltbarkeit ab Herstellungsdatum des Arzneimittels beträgt 3 Jahre. Bisacodil-Kerzen sollten an einem dunklen, trockenen Ort mit einer Lufttemperatur von höchstens + 25 ° C gelagert werden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bisacodylkerzen Preis

Bisacodylkerzen 10 mg - von 40 bis 52 Rubel.

Bewerten Sie Bisacodylkerzen auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 5.00 von 5)


Bewertungen von Bisacodylkerzen:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh