Geh Bifidumbacterin: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga. Wie man Bifidumbacterin für Neugeborene züchtet und gibt
Medizin online

Geh

Gebrauchsanweisung für Bifidumbacterin

Bifidumbakterin Pulver ist ein Vertreter der pharmakologischen Gruppe von Medikamenten Eubiotika. Es enthält lebende Bakterien (Bifidobacterium bifidum), die für die Normalisierung der Darmflora notwendig sind. Das Medikament wird bei verschiedenen Pathologien des Verdauungssystems verwendet, begleitet von der Entwicklung einer Darmdysbiose (Störung der normalen Mikroflora).

Form und Zusammensetzung freigeben

Pulver für die Einnahme Bifidumbakterin hat eine hellgraue oder dunkelgraue Farbe mit schwarzen Partikeln. Ein Beutel Pulver enthält 50 Millionen COE (Koloniebildende Bakterieneinheiten) Bifidobacterium bifidum bifidobacteria. Das Pulver enthält auch Hilfssubstanzen, zu denen gehören:

  • Aktivkohle ist ein Sorbens, an dem Bakterien adsorbiert werden.
  • Laktose

Das Pulver Bifidumbakterin ist in Verpackungen aus mehrschichtigem Metallpolymermaterial verpackt. Eine Packung enthält 10 oder 30 Beutel.

Pharmakologische Wirkung

Bifidumbakterin-Pulver ist ein immunobiologisches Präparat der pharmakologischen Gruppe der Eubiotika. Es besteht aus lebenden Bakterien Bifidobacterium bifidum, die Vertreter der normalen Darmflora sind. Sie produzieren Milchsäure, die das Wachstum und die Reproduktion von pathogenen Mikroorganismen (Shigella spp., Salmonella spp., Staphylococcus aureus) und bedingt pathogen (einschließlich Proteus spp., Klebsiella spp., Candida pilze) hemmt. Diese Bakterien haben auch eine Reihe notwendiger Funktionen im Darmlumen und in den Schleimhäuten. Dazu gehören:

  • Sie binden und neutralisieren verschiedene Toxine, die aus der Umgebung in den Darm gelangen oder während der Verdauung von Nahrungsmitteln gebildet werden.
  • Regulieren Sie den Säure-Base-Zustand der Darmschleimhaut - Milchsäure, die von den Bakterien Bifidobacterium bifidum produziert wird, bildet ein schwach saures Milieu, das für die normale Funktion des Darms erforderlich ist. Auch in einer solchen Umgebung sterben die meisten pathogenen (pathogenen) und bedingt pathogenen Mikroorganismen ab oder werden unterdrückt.
  • Sie verstärken die Aktivität von Redoxprozessen im Darmlumen und auf seiner Schleimhaut.
  • Tragen Sie zum normalen Ablauf des Verdauungsprozesses bei: Die enzymatischen Systeme der Bifidobakterien bauen Zellulose ab, die Teil der Pflanzenfasern ist, wodurch die Intensität der Fäulnisprozesse und die Fermentation im Darm abnehmen.
  • Im Prozess der Vitalaktivität im Darm synthetisieren Bifidobakterien essentielle Aminosäuren und Vitamine (hauptsächlich Vitamine der Gruppe B), die für die normale Funktionsaktivität des menschlichen Körpers erforderlich sind.
  • Lokale Immunität in der Darmschleimhaut aktivieren.

Nach der Einnahme durchlaufen die Bakterien den Magen (einige von ihnen können gleichzeitig sterben), dringen in den Dünndarm ein und besiedeln die Mukosa, wodurch sich Bakterienkolonien bilden. Bifidobakterien werden nicht ins Blut aufgenommen. Möglicherweise die teilweise Entfernung von Bakterienzellen aus dem Darm bei schwerem Durchfall und beschleunigter Durchgang (Bewegung) von Nahrungsmittelmassen durch den Darm.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikation für die Verwendung von Bifidumbacterin-Pulver ist die Wiederherstellung der normalen Darmflora, die aufgrund verschiedener pathologischer Zustände gestört wurde. Dazu gehören:

  • Intestinale Dysbiose - eine Verletzung der normalen Darmflora mit der Prävalenz opportunistischer Bakterien oder Pilze.
  • Akute Darminfektionen, die durch verschiedene Pathogene verursacht werden (Escherichia coli, Salmonellen, Shigella, Staphylococcus aureus , Enterovirus).
  • Chronische Verstopfung oder instabiler Stuhlgang, verursacht durch verschiedene provozierende Faktoren, einschließlich Nervenstress.
  • Allergische Erkrankungen, begleitet von einer Reaktion des Verdauungssystems, einschließlich Dysbiose.
  • Entzündliche Pathologie anderer Organe des Verdauungssystems - Entzündung des Magens ( Gastritis ), Pankreas ( Pankreatitis ), Organe des hepatobiliären Systems ( Cholezystitis , Cholangitis, Hepatitis), Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.
  • Malabsorptionssyndrom - eine Verletzung der Verdauung und Resorption von Kohlenhydraten im Darm.
  • Vaginale Dysbiose (Vaginose) oder Entzündung ( Kolpitis ) bei Frauen - Bifidumbacterin-Pulver wird im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt.
  • Entzündliche Infektionskrankheiten anderer Organe und Systeme, insbesondere wenn sie von einer längeren Antibiotikatherapie begleitet werden und die Gefahr einer Darmdysbiose besteht.
  • Umfassende Vorbereitung für die Operation.

Bifidumbacterin-Pulver wird auch zur Vorbeugung von Dysbiose und zur Verbesserung des funktionellen Zustands des Immunsystems bei verschiedenen chronischen Infektionskrankheiten der Atemwege, zur Vorbeugung von Mastitis (Brustentzündung) bei Frauen und bei häufig kranken Kindern (häufige 4-malige Infektionen der Atemwege) eingesetzt. .

Gegenanzeigen

Die einzige absolute Kontraindikation für die Verwendung von Bifidumbacterin-Pulver ist die individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels. Das Medikament wird auch bei Kindern mit Enzym-Laktase-Mangel (ungenügende Produktion der Darmschleimhaut des Verdauungsenzyms, die den Abbau von Laktose katalysiert) mit Vorsicht angewendet, da einer der Hilfsstoffe des Pulvers Laktose ist.


Dosierung und Verabreichung

Bifidumbakterin Pulver wird oral eingenommen. Vor der Verwendung wird das Pulver mit einer kleinen Menge flüssiger Nahrung (vorzugsweise in fermentierten Milchprodukten) gemischt oder in 30-50 ml gekochtem Wasser bei Raumtemperatur gelöst. Bei Säuglingen wird das Pulver in der Muttermilch gelöst. Beim Mischen oder Auflösen muss versucht werden, dass sich die Komponenten nicht vollständig auflösen und ein Gemisch aus suspendierten Partikeln erhalten wird. Die Dosierung des Medikaments hängt vom Alter ab:

  • Kinder unter 1 Jahr (Neugeborene) - 1 Beutel 2-3-mal täglich.
  • Kinder von 1 Jahr bis 3 Jahre - 1 Beutel 3-4 mal täglich.
  • Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren - 2 Beutel 2-3 mal täglich.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 2 Beutel 3-4 mal täglich.

Die Dauer des Bifidumbacterin-Pulveraufnahmeverlaufs wird durch die zugrunde liegende Pathologie bestimmt und vom Arzt individuell bestimmt. Die empfohlene Behandlungsdauer für akute Darminfektionen oder lebensmittelbedingte Erkrankungen beträgt 5-7 Tage. Bei der Behandlung von Dysbakteriose, chronischer Pathologie der Organe des Verdauungssystems, Vaginose oder Soor bei Frauen beträgt die Dauer des Arzneimittels 10 bis 20 Tage. Während der prophylaktischen Verabreichung von Bifidumbacterin-Pulver wird seine Dosierung halbiert.

Nebenwirkungen

Während der bestimmungsgemäßen Verwendung des Arzneimittels wurden unter Berücksichtigung des Alters der therapeutischen Dosierungen keine Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen registriert.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie Bifidumbacterin-Pulver verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Es gibt einige spezielle Anweisungen, die Sie beachten müssen. Dazu gehören:

  • Das Medikament interagiert nicht mit anderen Medikamenten. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antibiotika ist eine leichte Unterdrückung des Wachstums von Bifidobakterien möglich und ihr teilweiser Tod ist daher die Dosierung und Dauer der Verabreichung von Bifidumbacterin-Pulver erhöht.
  • Das Pulver kann nicht in einer heißen Flüssigkeit aufgelöst werden, da dies zum Tod von Bifidobakterien führen kann.
  • Bifidumbakterin-Pulver kann für Kinder von Geburt an sowie für schwangere und stillende Frauen verwendet werden.
  • B-Vitamine und Milchprodukte verbessern die Besiedlung von Bifidobakterien in der Darmschleimhaut und erhöhen die Wirksamkeit des Arzneimittels.
  • Pulver-Bifidumbakterin beeinflusst die Konzentration und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen nicht.

Im Apothekennetz wird das Medikament ohne ärztliches Rezept abgegeben. Bei Fragen oder Zweifeln bezüglich seiner Zulassung muss ein Arzt konsultiert werden.


Überdosis

Bifidumbakterin-Pulver hat keine kumulativen Eigenschaften und reichert sich nicht im Körper an, so dass eine Überdosierung mit diesem Medikament unmöglich ist. Bei einer Einzeldosis einer großen Pulvermenge werden die überschüssigen Bifidobakterien mit Kot aus dem Körper ausgeschieden.

Analoga von Bifidumbacterin

Analoga von Pulver Bifidumbakterin für pharmakologische, therapeutische Wirkung und den Wirkstoff sind Probifor, Acilact.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Haltbarkeit des Arzneimittels ab Herstellungszeit beträgt 1 Jahr. Es ist notwendig, an einem dunklen, trockenen Ort mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 10 ° C zu lagern. Während des Transports sind Temperaturbedingungen bis + 20 ° C zulässig, die Transportdauer sollte 10 Tage nicht überschreiten. Das Medikament muss von Kindern ferngehalten werden.

Bifidumbacterin Preis

Bifidumbacterin-Pulver 5 Dosen von 0,85 g, 10 Stück - 85-105 Rub.

Bewerten Sie Bifidumbakterin auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 5.00 von 5)


Rezensionen der Droge Bifidumbakterin:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh