Geh : Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga Tabletten Bidop
Medizin online

Geh

Bidop Gebrauchsanweisung

Bidop Gebrauchsanweisung

Das Medikament Bidop gehört zur Gruppe der Betablocker und wird Patienten zur Behandlung von koronarer Herzkrankheit und arterieller Hypertonie verschrieben.

Form und Zusammensetzung des Arzneimittels freigeben

Mittel Bidop gibt es in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung. Die Tabletten sind mit einem gelblichen Schutzüberzug mit kleinen gelben Flecken überzogen. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Hemifuramat Bisoprolol. Die Tabletten sind in Blisterpackungen zu 14 Stück verpackt, die in Kartonpackungen verkauft werden.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Bei der Einnahme wird das Medikament schnell durch die Schleimhäute des Gastrointestinaltrakts in den allgemeinen Blutkreislauf aufgenommen. Bidop-Tabletten helfen dabei, die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße zu normalisieren, die Anzeichen einer Tachykardie zu reduzieren und Atemnot zu beseitigen, den Blutdruck bei arterieller Hypertonie zu normalisieren.

Indikationen zur Verwendung

Bidop-Tabletten, die den Patienten zur Behandlung solcher Erkrankungen verschrieben werden:

  • Hypertonie;
  • Ischämische Herzkrankheit;
  • Störung des Herz-Kreislaufsystems;
  • Zur Prophylaxe mit häufigen Schlaganfällen.

Gegenanzeigen

Gemäß den Anweisungen hat das Medikament eine Reihe schwerwiegender Kontraindikationen, die vor Beginn der Therapie sorgfältig überprüft werden müssen. Dazu gehören:

  • Kardiogener Schock;
  • Akute Herzinsuffizienz;
  • Kollaps und andere akute Durchblutungsstörungen;
  • Lungenödem;
  • Chronische Herzinsuffizienz im Stadium der Dekompensation;
  • Niedriger Blutdruck;
  • Herzrhythmusstörungen, insbesondere schwere Bradykardien;
  • Bronchialasthma oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung;
  • Metabolische Azidose;
  • Raynaud-Krankheit;
  • Das Alter der Patienten unter 18 Jahren;
  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Bidop-Tabletten mit besonderer Vorsicht für Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion, Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes und älteren Menschen.


Dosierung und Verabreichung

Die Dosierung des Medikaments und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt für jeden einzelnen Patienten individuell festgelegt. Die Dosis des Arzneimittels hängt von der Diagnose, dem Schweregrad des pathologischen Prozesses, dem Alter, dem Körpergewicht, dem Auftreten von Begleiterkrankungen und anderen Faktoren ab.

Die Tabletten werden morgens auf leeren Magen eingenommen, ohne zu kauen und viel Flüssigkeit zu trinken. Die effektive minimale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 5 mg, die maximale Dosis sollte 20 mg pro Tag nicht überschreiten.

Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion sollten nicht mehr als 10 mg des Arzneimittels pro Tag einnehmen, da dies zu schwerwiegenden Nebenwirkungen und Komplikationen führen kann.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Bei Beachtung der vom Arzt angegebenen Dosierung der Zubereitung sind die Nebenwirkungen des Patienten recht selten. Mit dem unkontrollierten Einsatz von Tabletten und einer unabhängigen Erhöhung der Tagesdosis entwickelt der Patient schnell Symptome einer Überdosierung, die sich wie folgt manifestieren:

  • Depression der Atemfunktion;
  • Ein starker Blutdruckabfall;
  • Zyanose der Gliedmaßen;
  • Senkung des Blutzuckerspiegels;
  • Chronische Herzinsuffizienz;
  • Bronchospasmus;
  • Bradykardie;
  • Schwindel und Ohnmacht
  • Krämpfe

Behandlung einer symptomatischen Überdosierung. In diesen Fällen sollte der Patient sofort zur Magenspülung in die Klinik gebracht werden. Mit der Entwicklung der Hemmung des Herz-Kreislauf-Systems werden dem Patienten Herzglykoside, Glucagon und Diuretika verabreicht. Mit der Entwicklung der Bronchospasmen Inhalation verschreiben Medikamente aus der Gruppe der Beta2-Adrenostimulyatorov.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung des Medikaments Bidop mit Allergien oder parallelen Tests von Allergenen bei einem Patienten steigt das Risiko schwerer allergischer Hautreaktionen und eines anaphylaktischen Schocks dramatisch an.

Die gleichzeitige Anwendung dieses Arzneimittels mit jodhaltigen Produkten (Präparate zur Kontrastierung mit Röntgenstrahlen) erhöht die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen und allergischen Reaktionen von Bidop.

Mit der gleichzeitigen Anwendung dieses Arzneimittels mit oralen hormonellen Verhütungspillen verringert sich die Wirksamkeit der letzteren, was vor Patienten gewarnt werden sollte, die diese Verhütungsmethode bevorzugen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Medikamenten, die den Blutzuckerspiegel senken, sinkt ihre Wirksamkeit, was bei Patienten mit Diabetes mellitus zu berücksichtigen ist.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Bidop mit Nifedipin bei einem Patienten können die Blutdruckindikatoren stark sinken, was zu Ohnmacht oder Kollaps führen kann.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Im ersten Schwangerschaftsdrittel ist die Verwendung des Medikaments Bidop gegen zukünftige Mütter. In der Medizin gibt es keine Daten über die Sicherheit oder das Vorhandensein der teratogenen Wirkung der aktiven Komponenten auf den Fötus während der ersten 12 Wochen. Um dies zu verhindern, ist es jedoch ratsam, das Arzneimittel nicht zu verwenden.

Im 2. und 3. Trimester ist eine medikamentöse Behandlung nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als die möglichen negativen Auswirkungen auf den Fetus. Gynäkologen empfehlen dringend, während der Tragzeit eines Kindes keine Medikamente einzunehmen.

Wenn nötig, sollte Bidopa während der Stillzeit das Baby auf künstliche Ernährung mit Milchrezeptur übertragen.


Besondere Anweisungen

Während der Behandlung mit einem Medikament sollte der Arzt den Blutdruck und die Herzfrequenz des Patienten überwachen. Alle paar Monate werden die EKG- und Blutparameter bestimmt, insbesondere der Blutzuckerspiegel.

Älteren Patienten wird das Medikament mit besonderer Vorsicht verordnet, wobei das Funktionieren des Harnsystems sorgfältig überwacht wird.

Patienten mit bestehenden chronischen Erkrankungen der Bronchien oder Lungen vor Beginn der medikamentösen Therapie sollten immer eine Studie zur Beurteilung der Atmungsfunktion durchführen.

Patienten, die Bidop und Rauch einnehmen, bemerken eine Abnahme der therapeutischen Wirkung des Arzneimittels.

Patienten, die zu Beginn einer medikamentösen Therapie Kontaktlinsen tragen, bemerken möglicherweise ein erhöhtes Reißen, was die Norm ist und keine Unterbrechung des Behandlungsverlaufs erfordert.

Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen sollten das Medikament besonders vorsichtig einnehmen, wobei die vom Arzt verordnete Dosis nicht überschritten wird. Ein plötzlicher Abzug des Arzneimittels kann zu einer Verschlimmerung der klinischen Symptome einer Thyreotoxikose führen.

Wenn eine geplante Operation erforderlich ist, wird empfohlen, die Einnahme von Bidop für zwei Tage zu beenden.

Patienten mit schweren psychischen Störungen, insbesondere anhaltenden Depressionen und suizidalen Tendenzen, die Behandlung mit Bidop ist absolut kontraindiziert.

Die Behandlung mit diesem Medikament wird unter ständiger Aufsicht eines Arztes durchgeführt. Am Ende der Therapie kann das Medikament nicht abrupt aufgehoben werden, da dies die Entwicklung eines Myokardinfarkts oder schwerer Arrhythmien auslösen kann. Die Tagesdosis wird schrittweise reduziert.

Während der medikamentösen Behandlung ist es notwendig, die Fahrzeuge abzusetzen, da die Patienten zu Beginn der Therapie ein leichtes Schwindelgefühl und eine langsamere Reaktionsgeschwindigkeit bemerken.

Ferien- und Lagerbedingungen

Bidop in Apotheken auf Rezept abgegeben.

Das Medikament sollte an einem dunklen, kühlen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Haltbarkeit beträgt 3 Jahre.

Bidop-Analoga

Analoga des Wirkstoffs: Biol, Biprol, Bisogamma, Concor, Kordinorm, Coronal, Niperten

Bidop-Preis

Bidop-Tabletten 5 mg - von 130 bis 188 Rubel.

Bidop-Tabletten 10 mg - von 210 bis 267 Rubel.

Bidop auf einer 5-Punkte-Skala bewerten:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 4.00 von 5)


Bewertungen von Bidop:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh