Geh Betaver: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga von Betaver-Tabletten
Medizin online

Geh

Betaver Gebrauchsanweisung

Betaver Gebrauchsanweisung

Betaver (Betaver) - einer der Vertreter der Gruppe von Medikamenten zur Behandlung von Erkrankungen des Vestibularapparats. Es wird von der russischen Pharmafirma Veropharm produziert. Am häufigsten wird dieses Medikament für Schwindel verschiedener Genese verschrieben. Darüber hinaus eignen sich Betaver-Tabletten zur Behandlung von Krankheiten und zur Vorbeugung.

Eine der positiven Eigenschaften der Tabletten ist ein ziemlich schneller Wirkungseintritt: Fast unmittelbar nach den ersten Tagen der Verabreichung stellt der Patient eine Verbesserung fest. Konstante positive therapeutische Wirkung tritt nach einigen Wochen ein. Diese Eigenschaft erklärt die Beliebtheit von Betaver sowohl bei Ärzten als auch bei Patienten. Nachfolgend wird die Gebrauchsanweisung behandelt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament Betaver ist in Form von Tabletten erhältlich, die 8 mg, 16 mg oder 24 mg Betahistindihydrochlorid enthalten. Diese Substanz ist aktiv und für alle pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels verantwortlich. In den Tabletten enthaltene Hilfssubstanzen:

  • Milchzucker (Laktose);
  • mikrokristalline Cellulose;
  • Polyvinylpyrrolidon (Povidon);
  • Maisstärke;
  • Primogel (Carboxymethylcarbohydrat-Natrium);
  • Aerosil (kolloidales Siliciumdioxid);
  • Talkum.

Die Form der Tabletten ist flachzylindrisch mit einem Risiko und einer Fase, die Farbe ist fast weiß oder weiß.

Je 10 Tabletten sind in einer Blisterpackung oder alle 20 oder 30 Tabletten in einem dunklen Glasgefäß verpackt. Banken oder 2-3 Währungen werden in einem Karton verpackt und mit Anweisungen geliefert.

Indikationen zur Verwendung

Dieses Medikament wird für den vestibulären Schwindel jeglicher Ätiologie verwendet, sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung.

Das Medikament ist auch für das Syndrom und Morbus Menière, Pathologien, die mit Kopfschmerzen, Schwindel, Hörverlust, Tinnitus, Erbrechen und Übelkeit verbunden sind, angezeigt.

Die maximale Konzentration des Wirkstoffs im Blut wird 3 Stunden nach der Anwendung beobachtet. Nach einem Tag vollständig von den Nieren ausgeschieden.

Das Medikament gehört zu den synthetischen Analoga von Histamin und bewältigt die Entfernung von vestibulärem Schwindel.

Gegenanzeigen

Das Medikament ist kontraindiziert bei einer Überempfindlichkeit des Patienten gegenüber den Komponenten der Tabletten sowie schwangeren und stillenden Frauen.

Betaver-Tabletten werden unter ständiger Aufsicht eines Arztes für die folgenden Komorbiditäten verschrieben:

  • Asthma bronchiale;
  • Magengeschwür des Zwölffingerdarms oder des Magens (auch wenn sie nur in der Geschichte waren);
  • Phäochromozytom.

Dosierung und Verwaltung

Dieses Medikament sollte während der Grundmahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Nach den Anweisungen für einen Erwachsenen sollte eine Einzeldosis 8 oder 16 mg betragen, sie kann jedoch, wie von einem Arzt verordnet, erhöht werden. Üblicherweise sind Dosis und Häufigkeit der Verabreichung wie folgt:

  • 8 mg - 1-2 Tabletten dreimal täglich;
  • 16 mg - eine halbe Tablette oder eine Tablette dreimal täglich;
  • 24 mg - 1 Tablette 2-mal täglich.

Die Dauer der Behandlung sollte von einem Arzt geregelt werden, es kann bis zu mehreren Monaten dauern. Es ist erwiesen, dass Verbesserungen nach zwei Wochen der Einnahme des Arzneimittels auftreten und über mehrere Monate zunehmen.


Nebenwirkungen

Normalerweise werden Betaver-Tabletten gut vertragen. Allergische Reaktionen können jedoch bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel auftreten. Sie manifestieren sich meistens als Urtikaria, Hautausschläge, Pruritus oder Angioödem.

Gelegentlich weisen einige Patienten Abnormalitäten im Gastrointestinaltrakt auf.

In allen Fällen einer nicht standardmäßigen Reaktion auf das Medikament sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, der alternative Behandlungsmethoden anbietet oder die Dosierung und Häufigkeit der Verabreichung ändert.

Besondere Anweisungen

Patienten, die an einem Phäochromozytom, Zwölffingerdarmgeschwür oder Magengeschwür oder Asthma bronchiale leiden, benötigen während der gesamten Behandlungsdauer eine ständige ärztliche Beratung.

Dieses Medikament beeinflusst weder die Aufmerksamkeit und die Fähigkeit, Fahrzeuge zu führen, noch gefährliche Maschinen, noch verursacht es eine hypnotische Wirkung. Aus diesem Grund hat Betaver keine Einschränkungen für den Empfang von Autos.

Analoga von Betaver

Heute ist der pharmazeutische Markt voll von Medikamenten, die Betahistin-Dihydrochlorid enthalten, das der Wirkstoff von Betaver-Tabletten ist. Alle werden strukturelle Analoga sein. Die häufigsten sind: Asniton, Betagistin, Betagistinhydrochlorid, Tagista, Betaserk, Betagistin, Vestibo, Denoise, Betagistina Dihydrochlorid, Vazoserk, Microzero, Betacentrin, Tagista, Vestikap.


Aufbewahrungsbedingungen

Betaver-Tabletten sollten an einem Ort ohne Zugang zum Sonnenlicht bei Raumtemperatur um 25 ° C gelagert werden. Der Zugang der Kinder zur Droge sollte begrenzt sein.

Das Medikament wird ab dem Herstellungsdatum 2 Jahre lang gelagert, danach ist es verboten, es zu verwenden.

Apotheke Urlaub

Das Medikament Betaver wird in Apotheken nur auf Rezept verkauft.

Betaver Preis

Betaver Tabletten 8mg, 30 Stück - von 130 Rubel.

Betaver Tabletten 16mg, 30 Stück - von 220 Rubel.

Betaver 24mg Tabletten, 30 Stück - von 260 Rubel.

Betaver auf einer 5-Punkte-Skala bewerten:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 4.00 von 5)


Bewertungen des Medikaments Betaver:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh