Geh Balsam "Golden Star": Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Preis
Medizin online

Geh

Balsam "Golden Star" Gebrauchsanweisung

Balsam "Golden Star" Gebrauchsanweisung

Formular freigeben

Balsam ist in Dosen erhältlich, die jeweils 3, 4, 8 oder 10 g Arzneimittel enthalten. Es kann auch in einer 5-ml-Durchstechflasche, in einem 20-g-Glasbehälter oder in einem Kunststoffröhrchen (Bleistift für Inhalationsverfahren) mit einem Fassungsvermögen von 1,3 g hergestellt werden. Tara (Gefäß, Behälter, Röhrchen oder Durchstechflasche) wird in eine Kartonverpackung gegeben.

Zusammensetzung

  1. Zimtöl
  2. Kornblumenöl
  3. Paraffin.
  4. Nelkenöl
  5. Eukalyptusöl
  6. Pfefferminzöl
  7. Vaseline
  8. Ameisensäure
  9. Kampferöl
  10. Crystal Menthol.
  11. Bienenwachs (natürlich).

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament hat eine stimulierende Wirkung auf Haut, Unterhaut und Schleimhäute. Auch Balsam:

  • stimuliert die Reflexzentren des zentralen Nervensystems;
  • verringert leicht den Blutdruck;
  • verbessert die Durchblutung;
  • vergrößert das Lumen der Kapillaren;
  • Es hat anästhetische, lokale Erwärmung, entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen.

Das Medikament ist in der Lage, die Schwere entzündlicher Prozesse zu lindern und die Reflexkopfschmerzen und Muskelschmerzen zu stoppen, die sich aus Folgendem ergeben:

  • Hautläsionen;
  • die Entwicklung von Erkältungen, einschließlich Influenza und ARVI;
  • Fortschreiten von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Hinweise

  1. Bissen verschiedener Insekten.
  2. Rhinitis (als Teil einer komplexen Therapie zur Linderung symptomatischer Manifestationen).
  3. Erkältungen
  4. Kopfschmerzen
  5. Schwindel
  6. Grippe
  7. Schmerzen im Rücken und Bauch.
  8. Seekrankheit
  9. Sinusitis
  10. Umfangreiche Entzündungsherde auf der Hautoberfläche.
  11. Dislocate
  12. Hämatome
  13. Arthritis
  14. ARVI, ORZ.

Gegenanzeigen

  1. Kinder im Alter von bis zu 3 Jahren (aufgrund der Zusammensetzung des Medikaments Mentholöl).
  2. Überempfindlichkeit gegen Balsambestandteile.
  3. Das Vorhandensein von Kratzern, Schnitten und anderen Hautschäden (beim Auftragen eines Balsams direkt auf die betroffene Stelle).
  4. Einige schwere dermatologische Erkrankungen ( Psoriasis , Ekzem , atopische Dermatitis usw.)

Es ist wichtig!

Konsultieren Sie vor der Verwendung des Balsams Ihren Arzt.

Nebenwirkungen

  1. Urtikaria
  2. Jucken
  3. Hautausschlag.
  4. Geschwollenheit des Kehlkopfes, der Augenlider und der Nasennebenhöhlen.
  5. Reißen
  6. Niesen
  7. Verstopfte Nase.
  8. Husten
  9. Heiserkeit

Überdosis

Über Fälle von Überdosierungen wurde berichtet.


Besondere Anweisungen

Balsam ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Tragen Sie es nicht auf die Schleimhaut und die offenen Wundflächen der Haut auf.

Wenn Sie parallel zum Balsam andere Arzneimittel einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt darüber.

Wenn Sie nach dem Auftragen des Balsams eines der oben genannten Symptome haben, waschen Sie den Balsam sofort mit warmem Wasser mit Haushaltsseife ab, verwenden Sie ihn nicht weiter und suchen Sie einen Arzt auf.

Dosierung und Verabreichung

Bei der Verwendung eines Balsams in Form eines für die Inhalation bestimmten Stifts ist das Aufbringverfahren wie folgt: Inhalieren Sie die Dämpfe zweimal in jeder Nasenpassage. Solche doppelten Atemzüge können 10 bis 15 Mal pro Sitzung durchgeführt werden.

Die Verwendung eines Inhalationsstiftes ist besonders in den Anfangsstadien der Entwicklung von Erkältungen wirksam. Es macht den Schleim-Kehlkopf und die Nasennebenhöhlen perfekt desinfizierend, beseitigt die Symptome der Erkrankung und erleichtert deren Verlauf.

Die Art der Anwendung von Balsam in Form einer Salbe hängt davon ab, welche Pathologie geheilt werden muss:

  • Bei Insektenstichen den betroffenen Bereich einmal einfetten. Gleichzeitig spürt man eine leichte Erkältung, und wenn der Biss gekämmt wurde, ist auch ein brennendes Gefühl möglich.
  • Beim Husten den Rücken (zwischen den Schulterblättern) und die Brust schmieren (Vermeidung des Herzbereichs). Das Werkzeug wird vorzugsweise vor dem Zubettgehen verwendet;
  • Bei Erkältung zweimal täglich (morgens und abends) einen Balsam auf die Nasenflügel auftragen. Vermeiden Sie den Kontakt mit dem Medikament auf der Schleimhaut.
  • Bei Kopfschmerzen das Produkt einmalig mit leichten Massagebewegungen direkt auf die Haut im Bereich der Schläfen, des Kopfes und der Okzipitaltuberkeln auftragen.

Analoge

Eine ähnliche Wirkungsweise kann durch Mischen der folgenden Komponenten in gleichen Anteilen erhalten werden:

  • Öl aus den Blättern des Eukalyptus.
  • Pfefferminzöl;
  • Kampfer;
  • Nelkenöl.

Urlaubsbedingungen

Ohne Rezept verkauft.

Aufbewahrungsbedingungen

Es wird empfohlen, das Medikament an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von + 15 ° C bis + 25 ° C zu lagern. Die Luft im Lagerbereich sollte eine normale Luftfeuchtigkeit aufweisen. Lassen Sie den Balsam nicht in die Hände von Kindern fallen.

Haltbarkeit - 4 Jahre. Wenn die Zubereitung nach dem Öffnen der Verpackung unter Einhaltung aller Anforderungen und ohne die Dichtigkeit der Verpackung zu lagern ist, darf sie alle 4 Jahre verwendet werden.

Balsam-Preis "Goldener Stern"

Balsam "Goldener Stern", Blechdose 4g - aus 71 Rubel.

Bewerten Sie den Balsam "Goldener Stern" auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 5.00 von 5)


Rezensionen der Zubereitung Golden Star Balsam:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh