Azaleptin: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga azaleptin Tabletten
Medizin Online

Azaleptin: Gebrauchsanweisung

Azaleptin Bedienungsanleitung

Azaleptin - ist ein Antipsychotikum, ein Neuroleptikum und bietet zentrale und periphere Anticholinergikum, antiserotoninovoe, adrenoblokiruyuschee und Antihistaminikum Wirkung besitzt eine starke beruhigende Wirkung und myshechnorasslablyayuschim, Verbesserung der analgetischen und hypnotische Wirkung von Drogen.

Es gehört zu der Gruppe der „atypischen“ Neuroleptika, aufgrund der Tatsache, dass ein bestimmtes Profil auf Dopamin-Rezeptoren (für D4-Dopaminrezeptoren Affinität und eine schwache blockierende D5, D2-, D1-, D3- Rezeptor) bindet, nicht vollständige Hemmung verursacht , extrapyramidalen Störungen und hat weniger Auswirkungen auf die erhöhte Sekretion von Prolaktin. Azaleptin hat eine hohe Effizienz bei der Behandlung von Erkrankungen der produktiven (Schizophrenie und manisch-Syndrom), resistent gegenüber der Therapie anderer Neuroleptika. Der Empfang dieser Zubereitung muss unter der strengen Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt, aufgrund der schweren möglichen Nebenwirkungen auf der zelluläre Zusammensetzung des Blutes (Granulozytopenie), Herz-Kreislauf-System (Myokarditis und progressive Kardiomyopathie) und die Entwicklung von bösartigen Tumoren.

Pharmakologische Wirkung und Pharmakokinetik

Wirkstoff des Medikaments ist Clozapin Azaleptin - dibenzodiazepina tricyclisches Derivat-Verbindung ähnlich in der chemischen Struktur mit trizyklischen Antidepressiva (rispoleptom, Olanzapin und Quetiapin) und Benzodiazepin-Beruhigungsmittel. Metabolismus von Clozapin in der Leber zu norklozapina (N-dezmetilklozapina) und Benzodiazepine, die alle pharmakologischen Eigenschaften als Stammverbindung besitzen, Bewirken, dass Neuroleptika und anxiolytische Aktivität Azaleptinum ausgeprägt.

Mechanismus pharmazeutische Wirkung des Medikaments basierend auf Grad des Blockierens verschiedene Subtypen ZNS - Rezeptoren Variation: Dopamin (dominierte Block D 2 und weniger ausgeprägte Wirkungen auf den D 1, D 3, D 4, D 5), Muscarin (M 1, 2, 3, 5), Serotonin (5-HT 2A, 5-HT 1A, 5-HT 1C), H 1 - und α Histamin 1-, 2- adrenergen α - Rezeptoren und GABA - Rezeptoren, und es hat auch zu M 4 -Agonismus - Rezeptoren. Im Gegensatz zu typischen Antidepressiva hat Azaleptin gleichzeitige agonistische Wirkung auf Dopamin-D2- Rezeptoren in dem Hirnbereich mesocorticalen mit ausgeprägter Hemmung der dopaminergen Aktivität im mesolimbischen Weg, der in einem geringen Anteil von extrapyramidalen Störungen (20%) und das Fehlen von tardive Dyskinesien führt.

Es besitzt eine starke Antipsychotikum, moderate und antimanische Aktivität tritsiklikpodobnoy Antidepressivum mit einer ausgeprägten Anti-Angst kombiniert, Beruhigungsmittel und hypnotischen Aktivitäten.



Indikationen Azaleptinum

Indikationen zur Verwendung Azaleptinum sind schwere akute und chronische Formen der Schizophrenie, Manie, markierte psychomotorische Unruhe mit Psychopathie, Verhaltens- und emotionale Störungen, Schlafstörungen und andere psychotische Bedingungen (einschließlich der Kinderpsychiatrie), aber nur, wenn es keine therapeutische Wirkung in Behandlung von klassischen Neuroleptika oder ihrer Intoleranz.

Dosierung und Dosierungsschema

Azaleptin in Tabletten in seiner Zusammensetzung von 100 mg Clozapin und Exzipientien (Lactose-Monohydrat, Kartoffelstärke und Calciumstearat), der von 50 Tabletten in der Verpackung.

Er wies darauf hin für schwere psychische Störungen, die Entwicklung von schweren Nebenwirkungen (mehr extrapyramidale oder allgemeine Unterdrückung Syndrom) bei der Behandlung von konventionellen Antipsychotika, sowie das Fehlen der Wirksamkeit der Behandlung von mindestens zwei klassischen Neuroleptika, die in sredneterapevticheskih Dosierung angenommen wurden, ist lang, aber nicht subjektiv verbessert und / oder dem Patienten klinischer Zustand. Forschung und andere notwendiger Untersuchung des Patienten zu vermeiden, um Nebenwirkungen Azaleptinum - Auch sollte die Verwendung dieses Medikaments bei einer konstanten dynamischen Beobachtung des behandelnden Arztes mit dem obligatorischen Überwachung von Laborparametern des peripheren Blutes (Gesamt und Vollblutbild), EKG durchgeführt werden.

Azaleptinum Dosis individuell eingestellt - Einzeldosis von 50 bis 200 mg, und die tägliche Dosis soll nicht 200 überschreiten - 400 mg. Die Tabletten werden oral eingenommen, nach dem Essen schon einmal oder 2-3 mal pro Tag zu Bett gehen.

Die Behandlung beginnt mit 25-50 Milligramm eines allmählichen Anstiegs auf 25-50 mg pro Tag für 7-14 Tage vor sredneterapevticheskih Dosis von 200 -300 mg.

Bei schweren Formen der Schizophrenie, halluzinatorische-wahnhafte, halluzinatorische und katatono- katatono- gebefrennyh Zustände und manisch-depressive Psychose tägliche Dosis auf 300-600 mg erhöht.

Supportive Betreuung und Behandlung von Patienten mit zerebrovaskulären Erkrankungen, Leber- und / oder Nierenversagen und chronischem Herz in einer täglichen Dosis verabreichte Ausfall von 25 bis 200 Milligramm.

Um zu verhindern, die Entwicklung von „Rückzug“ Azaleptinum wie Schlaflosigkeit, Hyperaktivität, starke Kopfschmerzen und Katatonie verringern die Dosis über einen 7-14 Tagen haben.

Gegenanzeigen für die Ernennung Azaleptinum

Dieses Medikament ist nicht anwendbar:

  1. während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  2. bei Kindern unter fünf Jahren;
  3. bei erhöhten Empfindlichkeit gegenüber individuellen Clozapin oder Hilfskomponenten Azaleptinum;
  4. Myasthenia;
  5. Granulozytopenie oder Agranulozytose mit einer Geschichte (außer diese Bedingungen aufgrund der zuvor durchgeführten Chemotherapie entwickeln);
  6. wenn komatösen Zuständen;
  7. Rausch Drogen, die Entwicklung von Alkohol oder anderen toxischen Psychosen;
  8. in Epilepsie und Anfallsneigung (einschließlich der hyperthermischen Konvulsionen bei Kindern in der Geschichte).

Vorsichtsmaßnahmen Azaleptin mit zerebrovaskulären Störungen Patienten verschrieben, Leber- und / oder Nierenversagen und chronischem Herzversagen und Beitritt Infektionskrankheiten, insbesondere für Krankheiten grippeähnliche SARS, ARI mit Fieber, Schnupfen, Husten und / oder Halsschmerzen.


Nebenwirkungen Azaleptinum

Langer, unkontrollierbarer Drogenkonsum, Nichteinhaltung der empfohlenen Dosierung und Häufigkeit des Empfangs bei Patienten auftreten kann:

Herz-Kreislaufsystem: arterieller und / oder orthostatischer Hypotension mit Schwindel, Tachykardie , Arrhythmie. In seltenen Fällen - Kollaps mit Depressionen oder Atemstillstand EKG-Veränderungen, Kardiomyopathie Entwicklung, Myokarditis und Perikarditis.
Aus dem Verdauungssystem: trockener Mund oder Hypersalivation, Erbrechen, Sodbrennen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Verstopfung, erhöhte Leberenzyme und Cholestase.
Stoffwechselstörungen: Hyperglykämie und Gewichtszunahme mit der Bildung von Fettleibigkeit, Gynäkomastie.
Von hemopoiesis System: Agranulozytose und Granulozytopenie, Eosinophilie und Leukozytose ist unbekannt Natur (in der ersten Woche der Behandlung).
CNS: Schläfrigkeit, starke Müdigkeit, Schwindel, starke Kopfschmerzen, extrapyramidale Symptome (mild Schwere), Rigor, Tremor, Akathisie oder neuroleptisches malignes Syndrom.
Allergische Reaktionen: in Form von Hautausschlag, Pigmentierung, Urtikaria , Erythema multiforme, exfoliative Dermatitis und Lichtempfindlichkeit.

Es ist auch möglich, Störungen der Unterkunft, die Entwicklung von Hyperthermie, Miktionsstörungen, temperiert und Schwitzen.

Anwendung Azaleptinum während der Schwangerschaft und Stillzeit

Azaleptin - ein hochwirksames Antipsychotika, Beruhigungsmittel, hypnotisch, antitrevozhny und antimanische Medikamente, die Veränderungen im peripheren Blut verursachen und zerebrovaskulären Störungen orthostatische Hypotonie und eine Tendenz zur Entwicklung und Progression von Myokarditis, Perikarditis und Kardiomyopathien. Er dringt aktiv durch die feto-Plazentaschranke und schließt nicht die Wahrscheinlichkeit von teratogene Wirkungen auf den Fötus mit der Entwicklung von feto - und embriopaty, vor allem, wenn sie während des ersten Trimesters der Schwangerschaft Einnahme des Arzneimittels.

Bei der Ernennung Azaleptinum ein Kind stillt in Form von Arrhythmie, Tachykardie und Hypotension einer Abnahme des Saugens Aktivität, Angst oder Schlafstörungen, Krampfanfällen oder funktionelle Störungen des kardiovaskulären Systems auftreten kann.

Anwendung Azaleptinum Kinder

Azaleptinum kontraindiziert für Kinder unter fünf Jahren vorgesehen. Es wird in der Kinderpsychiatrie in akuten und chronischen Schizophrenie, markierten Verhaltens- und emotionale Störungen, Schlafstörungen und manisch-depressives Syndrom in ihrem Teenager, bei denen der Gefahr von Selbstmord, die Gegen Aggression und Feindseligkeit. Aufgrund der möglichen Gefahr von Nebenwirkungen, keine vollständige Sicherheit und Wirksamkeit von Clozapin bei Kindern und Jugendlichen (unter 16 Jahren), sollte seine Ernennung unter der Aufsicht eines Erwachsenen (Eltern oder medizinisches Personal) durchgeführt werden.

Patienten-Interaktion mit Azaleptinum gleichzeitig mit anderen Medikamenten:

  1. Da Ethanol und Ethanol enthaltenden Zubereitungen, MAO-Inhibitoren, die ilekarstvennymi Mittel eine ausgeprägte inhibitorische Wirkung von ZNS haben, wird Erdbeschleunigung und Unterdrückung von CNS Manifestationen amplifiziert.
  2. Mit Drogen des Benzodiazepin oder vor terapiibenzodiazepinami - erhöht das Risiko der Entwicklung und Progression der arterielle Hypotonie iortostaticheskoy, collaptoid Zustand Unterdrückung und ostanovkoydyhaniya.
  3. Da Carbamazepin, Chloramphenicol, Cotrimoxazol, Sulfonamide, Penicillinamin, Pyrazolon- Analgetika und anderen Drogen verursacht mielodepressiu hemmende Wirkung tritt extramedullary Gehirn erhöht.
  4. Mit Lithium-Therapie - epipristupov das Risiko für malignes neuroleptisches Syndrom, Verwirrung und Dyskinesien erhöhen.
  5. Da Heparin Digoxin, Phenytoin oder mit anderen Arzneimitteln, die hoch sind an die Proteine ​​Bindung - vielleicht die Konzentration dieser Substanzen im Blutplasma zu erhöhen.
  6. Erythromycin und Cimetidin - Azaleptinum in Konzentration im Blut erhöhen.
  7. Da Phenytoin und Carbamazepin - nimmt Azaleptinum Konzentration im Blut.

Analoge Azaleptinum

Azaleptinum Analoga sind Azaleprol, leponeks, Clozapin, Klozasten. Azoleptin auch in Granulat für Kinder.

Die Preise für Azaleptin

Azaleptin 25mg 50 Tabletten - von 450r.

Azaleptin 100mg 50 Tabletten - aus 1200r.

Azaleptin Abstimmung über eine 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (1 Stimmen, Durchschnitt 4.00 von 5)


Bewertungen der Vorbereitung Azaleptin:

Lassen Sie Ihren Kommentar