Geh Atorvastatin: Gebrauchsanweisungen, Preis 10 und 20 mg, Bewertungen, Analoga der Tabletten Atorvastatin
Medizin online

Geh

Atorvastatin Gebrauchsanweisung

Atorvastatin Gebrauchsanweisung

Atorvastatin ist ein Lipidsenker aus der Gruppe der Statine.

Zusammensetzung

Das Medikament enthält den Wirkstoff Atorvastatin Calciumtrihydrat. Das Medikament ist in Dosierungen von 10, 20, 40, 80 mg erhältlich.

Hilfselemente sind: Calciumcarbonat, Cellulose, Siliciumdioxid, Macrogol, Titandioxid.

Pharmakologische Wirkungen

Atorvastatin hat die Fähigkeit, die Menge an Lipoprotein niedriger Dichte ("schlechtes" Cholesterin) zu reduzieren und das Lipoprotein hoher Dichte ("gutes" Cholesterin) zu erhöhen. Es wirkt gegen familiäre und homozygote Hypercholesterinämie, die in den meisten Fällen gegen andere Lipidsenker resistent sind.

Die Wirkung des Arzneimittels beginnt sich nach 14 Tagen regelmäßiger Einnahme der Pillen zu manifestieren, die maximale Wirkung tritt nach 1 Monat ein und hält für die gesamte Therapiedauer an.

Art der Anwendung, Dosierung

Die Aufnahme von Atorvastatin muss während der gesamten Therapiedauer notwendigerweise mit der Einhaltung einer lipidsenkenden Diät verbunden sein.

Das Medikament kann zu jeder für den Patienten günstigen Zeit unabhängig von der Mahlzeit verwendet werden. Die Dosierung des Arzneimittels wird vom behandelnden Arzt entsprechend den Ergebnissen der Umfrage und Indikatoren für den LDL- und HDL-Spiegel ausgewählt. Die Behandlung wird unter systematischer Beobachtung der Cholesterin-Indikatoren im Blut durchgeführt. Die Dosisanpassung erfolgt alle 14-30 Tage.

Die Anfangsdosis beträgt 10 mg des Arzneimittels, die einmal täglich eingenommen werden sollte. Die weitere Dosierung kann zwischen 10 und 80 mg des Arzneimittels pro Tag variieren.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Cyclosporin sollte die Atorvastatin-Dosis 10 mg nicht überschreiten.

Im Falle der Entwicklung einer homozygoten und familiären Hypercholesterinämie beträgt die Dosis 80 mg pro Tag. Das Medikament ist in 4 Dosen von 20 mg aufgeteilt.

Bei Patienten mit Niereninsuffizienz in der Vorgeschichte ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Bei Patienten mit Leberinsuffizienz kann eine Dosisanpassung erforderlich sein.

Im Falle einer Überdosierung ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, um eine symptomatische Behandlung festzulegen.

Hinweise zur Zulassung

Indikationen für die Verwendung von Atorvastatin sind:

  • Kombinierte Therapie von erhöhtem Gesamtcholesterinspiegel und Lipoprotein niedriger Dichte. In diesem Fall wird das Medikament in Verbindung mit einer Diät verwendet.
  • Erhöhte Serumtriglyceride. Das Medikament wird in Fällen verwendet, in denen die Einhaltung der Diät nicht die richtige therapeutische Wirkung hat.
  • Das Medikament wird auch verwendet, um Gesamtcholesterin und Lipoproteine ​​niedriger Dichte während der Behandlung von homozygoter und familiärer Hypercholesterinämie in Fällen zu normalisieren, in denen eine Diät und andere Behandlungen nicht die gewünschte Wirkung haben.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments Atorvastatin sind:

  • Schwere Verletzungen der normalen Leberfunktion, die Erkrankung im akuten Stadium.
  • Erhöhte Leberenzymaktivität.
  • Die Entwicklung von Nierenversagen.
  • Periode der Geburt und des Stillens.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen oder Hilfsstoffen.
  • Atorvastatin darf auch nicht bei Patienten unter 18 Jahren angewendet werden.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Atorvastatin kann die Entwicklung solcher Nebenwirkungen verursachen:

  • Schlaflosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Schläfrigkeit, Migräne, Depression.
  • Netzhautblutung, Klingeln in den Ohren, Trockenheit der Augenschleimhaut.
  • Anämie, Thrombozytopenie.
  • Bronchitis, Rhinitis.
  • Übelkeit, Sodbrennen, Stuhlgang, Blähungen.
  • Arthritis, Myalgie, Muskelkrämpfe.
  • Urogenitale Infektionen, Ödeme.
  • Alopezie, Überempfindlichkeit gegen Licht, vermehrtes Schwitzen.
  • Allergische Reaktionen

Interaktion mit anderen Drogengruppen

Die gleichzeitige Anwendung mit antibakteriellen Wirkstoffen (Erythromycin, Clarithromycin), Antimykotika (Fluconazol, Ketoconazol, Itraconazol), Cyclosporin und Fibronsäurederivaten erhöht die Konzentration von Atorvastaitna und erhöht das Risiko für Myalgie.

Die gleichzeitige Anwendung mit Suspensionen, zu denen Magnesium und Aluminium gehörten, trug zur Abnahme der Atorvastatinkonzentration bei. Dies hatte keinen Einfluss auf den Cholesterinspiegel und das Lipoprotein niedriger Dichte.

Frauen, die orale Kontrazeptiva einnehmen, sollten berücksichtigen, dass Atorvastatin die Konzentration von Ethinylestradiol und Norethindron erhöhen kann.

Die Kombination, die Vorsicht erfordert: Die Kombination von Atorvastatin mit Medikamenten, die die Konzentration von Steroidhormonen (Spironolacton, Ketoconazol) reduzieren.

Eine unerwünschte Wechselwirkung von Atorvastatin mit Antihypertensiva wurde nicht beobachtet.


Weitere Empfehlungen

Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments Atorvastatin beginnen, sollten Sie versuchen, den Cholesterinspiegel mithilfe der diätetischen Korrektur zu normalisieren.

Die Verwendung des Medikaments Atorvastatin kann die Entwicklung einer Myopathie (Schmerzen und Muskelschwäche) verursachen. Wenn Sie diese Krankheit vermuten, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden. Das Risiko der Entwicklung einer Myopathie ist bei gleichzeitiger Anwendung von Atorvastatin mit Cyclosporin, Fibraten, Erythromycin, Nicotinsäure und Antimykotika erhöht.

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Atorvastatin sollte beim Autofahren und bei Arbeiten, die hohe Aufmerksamkeit erfordern, besondere Vorsicht walten.

Analoga von Atorvastatin

Analoga des Medikaments Atorvastatin sind die folgenden Medikamente: Ator, Atoris, Lipramar, Lipoford, Torvakard, Liptonorm, Tulip.

Lagerung

Lagerung des Arzneimittels Atorvastatin wird an einem dunklen Ort vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Die Lagertemperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten.

Atorvastatin-Preis

Der Preis des Medikaments wird abhängig vom Hersteller gebildet. Die Kosten für das Medikament Atorvastatin betragen:

  • Tabletten 10 mg, 30 Stück - 150 bis 250 Rubel.
  • Tabletten von 20 mg, 30 Stück. - 220-380 Rubel.
  • Tabletten 40 mg, 30 Stück - 180-600 Rubel.
Bewerten Sie Atorvastatin auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , durchschnittliche Bewertung 4.00 von 5)


Rezensionen des Medikaments Atorvastatin:

Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback



    Geh
    Geh