Geh Symptome (Anzeichen) einer Appendizitis bei Erwachsenen, Appendizitis bei Frauen und Männern
Medizin online

Appendizitis bei Erwachsenen

Inhalt:

Anzeichen einer Appendizitis bei Erwachsenen Blinddarmentzündung ist die häufigste Pathologie der Bauchorgane, die operativ behandelt werden muss. Die weitaus meisten Fälle treten bei Menschen im Alter von 10 bis 30 Jahren auf. Sehr selten tritt eine Blinddarmentzündung bei Kleinkindern auf (bis zu 3% der Fälle). Es wird festgestellt, dass die Häufigkeit von Blinddarmentzündung bei 4-5 Fällen pro 1000 Einwohner liegt (Männer und Frauen erkranken ungefähr gleich häufig). Da die Blinddarmentzündung mehr als 80% der akuten chirurgischen Pathologie der Bauchorgane ausmacht, ist diese Erkrankung die häufigste Ursache für eine Peritonitis.

Leonardo da Vinci beschrieb auch diese Krankheit, bei Autopsien wurde ein entzündeter Blinddarm entdeckt, der jedoch von den Ärzten nicht ernst genommen wurde, da eine Entzündung des Blinddarms als Hauptursache angesehen wurde. Die erste zuverlässig beschriebene Operation bei Blinddarmentzündung wurde 1735 von einem englischen Chirurgen durchgeführt. Von diesem Zeitpunkt an wird die Diagnose und Behandlung dieser Krankheit ständig verbessert, und wenn die Blinddarmentzündung vor einigen hundert Jahren für einen Patienten eine Strafe war, wird er heute mit rechtzeitiger Entdeckung erfolgreich behandelt (bei nicht-vorkommender Blinddarmentzündung liegt die Mortalitätsrate bei etwa 0,1%, bei Perforation des Organs - 3%). .



Appendizitis Klassifizierung

Es gibt verschiedene Formen der Krankheit nach verschiedenen Kriterien.

  • Akute Appendizitis - tritt am häufigsten auf. Klinische Manifestationen entwickeln sich schnell und ziemlich stark zum Ausdruck gebracht. Da die Mikroflora immer im Lumen des Blinddarms vorhanden ist, schafft die Entzündung Bedingungen für die Entwicklung eitriger Komplikationen, die nicht lange warten. Daher muss die akute Appendizitis während der ersten 24 Stunden operiert werden.
  • Chronische Blinddarmentzündung ist eine eher seltene Form, sie kann sich nach einer akuten Entzündung entwickeln. Manchmal entwickelt es sich hauptsächlich. Es zeichnet sich durch Proliferation des Bindegewebes und Atrophie der Schleimhaut in der Prozesswand aus. Bisher debattieren Wissenschaftler darüber, ob es möglich ist, die Krankheit in einer separaten Form zu isolieren.

Es gibt auch eine gesonderte morphologische Klassifizierung, die auf der Art der Änderungen basiert, die in der Prozesswand auftreten.

  • Einfach (es ist katarrhalisch) - es macht die absolute Mehrheit der Fälle der Krankheit aus.
  • Oberflächlich
  • Zerstörerische Blinddarmentzündung (es gibt mehrere Formen):

- phlegmonös,

- gangränös,

- apostematozny,

- perforiert,

- Gangrän und Geschwür.

Zerstörerische Formen sind die gefährlichsten, da sie schnell zu einer Verletzung der Integrität der Prozesswand und dem Eindringen ihres Inhalts in die Bauchhöhle führen. Eine große Anzahl von Bakterien im Lumen des Körpers sorgt für die Entwicklung einer schweren Peritonitis. Bei älteren Menschen liegt die Sterblichkeit bei 10-15 Prozent.

Ursachen der Blinddarmentzündung bei Erwachsenen

Derzeit ist nicht festgelegt, was den Entzündungsprozess im Anhang genau auslöst. Verschiedene Autoren bieten viele Theorien an, von denen jede das Recht hat zu existieren.

Mechanische Theorie

Nach dieser Theorie entwickelt sich eine Blinddarmentzündung dadurch, dass die Darmflora aktiviert wird, was durch die Obturation des Prozesslumens gefördert wird. In den meisten Fällen wird das Organ durch Fäkaliensteine ​​verschlossen, seltener kommt es zu einer Zunahme der Lymphknoten (viel Lymphgewebe wird dabei konzentriert, weshalb es manchmal auch als "Darmtonsille" bezeichnet wird). Viel seltener wird dabei ein Parasit gefunden (in den meisten Fällen ein Helminthen), der die Ursache der Erkrankung ist.

Unabhängig davon sind Narben und Verwachsungen für die Entstehung einer Entzündung verantwortlich, deren Entstehung durch eine Reihe von Erkrankungen der Bauchorgane (Colitis, Cholezystitis , Gastroenteritis, Gebärmutterentzündung) gefördert wird. Aufgrund der Entwicklung der Sklerose kann es zu einer Überschreitung des Prozesses und einer Verstopfung seines Lumens kommen.

Kasuistisch seltene Ursachen für die Entstehung der Erkrankung sind verschluckte Fremdkörper, Tumoren des Blinddarms und Blinddarm.

Pathogenese der Blinddarmentzündung infolge mechanischer Obstruktion:

  • Der blockierte Prozess ist mit Schleim gefüllt, den die Schleimhaut des Organs weiterhin produziert. Dickes Schleimsekret führt dazu, dass der Durchmesser des Anhangs von 4-6 mm auf 2 cm oder mehr zunimmt. Es wird angespannt durch Überlauf, der die gesamte Reaktionskaskade provoziert.
  • Der Druck im Inneren des Lumens nimmt allmählich zu, wodurch die Venen und Lymphgefäße in der Wand des Blinddarms gequetscht werden. Dies führt zu einem Anstieg des Ödems und zum Schwitzen des Gefäßinhalts im Anhang, was die Situation weiter verschlimmert (ein "Teufelskreis" wird gebildet).
  • Die zusammengedrückte Wand entzündet sich und stirbt allmählich ab (insbesondere beim Aufprall eines Kotsteins). So bildet sich allmählich die Nekrosezone.
  • Die tote Wand des Prozesses kann den Einflüssen der aggressiven Mikroflora, die im Dickdarm in großen Mengen vorhanden ist, nicht standhalten. Wissenschaftler haben mehr als 500 Arten von Bakterien und Pilzen gezählt, deren Zahl 10 Millionen Mikrobenkörper pro Gramm erreicht. Aus diesem Grund ist der Verschmutzungsprozess der Wand und deren Zerstörung schnell (dies kann in nur 12 Stunden geschehen). Wenn sich alles entsprechend einem solchen Szenario entwickelt und die entsprechenden Maßnahmen nicht angewendet werden, führt ein allmählich zunehmender Druck zu einem Bruch der Prozesswand, und der infizierte Inhalt fällt in die Bauchhöhle, was zu einer schweren Peritonitis führt.

Wenn Sie nicht genügend pflanzliche Nahrung zu sich nehmen, wird die Bildung von Stuhlmassen gestört, Verstopfung ist oft beunruhigend, die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Stuhlsteinen steigt. Daher muss eine ausgewogene Ernährung sichergestellt werden, die die Entstehung einer Blinddarmentzündung verhindert.

Infektiöse Theorie

Befürworter dieser Theorie glauben, dass bestimmte Erreger allein eine Blinddarmentzündung verursachen können ( Tuberkulose , Typhus, Amebiasis und andere parasitäre Krankheiten). Es wurde jedoch noch keine spezifische Mikroflora gefunden, die Entzündungen verursachen kann.

Gefäßtheorie

Die systemische Vaskulitis ist eine schwere Erkrankung, die die Blutgefäße im ganzen Körper befällt. Nach dieser Theorie können solche Erkrankungen Veränderungen in den Gefäßen des Blinddarms hervorrufen, den Blutabfluss stören und zur Entzündungsursache - Blinddarmentzündung - führen.

Endokrine Theorie

Es wurde bereits nachgewiesen, dass die Darmschleimhaut Zellen enthält, die endokrine Eigenschaften haben und Hormone in das Blut freisetzen (APUD-System). Im Anhang sind diese Zellen in großer Zahl vorhanden, und eines ihrer Hormone ist Serotonin, ein starker Entzündungsmediator, der unter Umständen eine Läsion des Prozesses selbst hervorrufen kann.

Anzeichen einer Appendizitis bei Erwachsenen

Die Symptome einer Blinddarmentzündung sind so vielfältig, dass sie selbst den erfahrensten Spezialisten irreführen können. Nicht umsonst hat diese Pathologie sogar einen charakteristischen Spitznamen - "Chamäleon". Die Entzündung des Anhangs in seinen Symptomen kann fast jeder Krankheit ähneln.

Wahrscheinlich weiß jeder, dass der Schmerz bei einer Blinddarmentzündung im rechten Beckenkörperbereich lokalisiert ist. In den meisten Fällen geschieht dies jedoch nicht immer. Der lange Anhang kann in das Becken hinabsteigen und sich als gynäkologische oder urologische Pathologie manifestieren. Manchmal befindet sich der Blinddarm hoch unter der Leber, und die Symptome einer Entzündung ähneln in solchen Fällen einer Cholezystitis. Fälle, in denen sich der entzündete Trieb in der Zwerchfellhernie befand, die sich in der Brust befindet, werden beschrieben, sind jedoch äußerst selten.

Die typischsten Symptome einer Blinddarmentzündung

  • Schmerzen im Oberbauch (Oberbauch). Manchmal kann der Patient das Gefühl nicht lokalisieren, weil der gesamte Magen schmerzt, aber nicht viel. Nach und nach verlagert sich das Schmerzempfinden in die rechte Beckenkammer. Die Schmerzintensität ist moderat und nimmt mit fortschreitender Krankheit allmählich zu. In diesem Stadium kann ein unangenehmes Phänomen auftreten - als Folge des Abfalls von Nervenrezeptoren nimmt die Schmerzintensität zusammen mit dem Blinddarmgewebe ab. Der Patient stellt auch eine Verbesserung fest und kann den Besuch einer medizinischen Einrichtung verweigern, was letztendlich zu schlimmen Folgen führt.
  • Das Schmerzempfinden wird durch das Verändern der Körperposition, das Gehen und Husten spürbar verstärkt, was dazu führt, dass der Patient still sitzt, manchmal in einer ungewöhnlichen Position. Die Bestrahlung von Schmerz in andere Bereiche mit einer typischen Form der Erkrankung ist äußerst selten. Dieses Phänomen ist charakteristisch für eine Entzündung des Blinddarms, die sich, wie bereits erwähnt, an einem atypischen Ort befindet.
  • Appetitlosigkeit
  • Dyspeptische Manifestationen manifestieren sich durch Übelkeit und Erbrechen (1-2 Mal), was nicht die erwartete Erleichterung bringt, sondern einen Reflexcharakter hat. Wenn der Patient krank wird und sich erbrechen muss, bevor die Schmerzen auftreten, sollten Sie überlegen, ob es sich um eine Blinddarmentzündung handelt.
  • Die Körpertemperatur steigt auf subfebrile Zahlen (selten über 38 ° C).
  • Eine Erhöhung der Herzfrequenz wird durch eine Erhöhung der Körpertemperatur hervorgerufen.
  • Lose Hocker und häufiges Wasserlassen.

Blinddarmentzündung während der Schwangerschaft

Eine schwangere Frau ist nicht gegen die Entwicklung der gleichen Krankheiten versichert, die andere Personen zu unterschiedlichen Zeitpunkten befallen. Die akute Appendizitis ist die häufigste chirurgische Pathologie, die bei schwangeren Frauen einen chirurgischen Eingriff erfordert (1 Fall für etwa 700-2000 Schwangerschaften). Da der Uterus bei Schwangeren um ein Vielfaches ansteigt, führt dies zu einer unvermeidlichen Veränderung der Lage der inneren Organe. Zusammen mit dem Blinddarm wird auch der Blinddarm verdrängt, was bei Entzündungen eine rechtzeitige Diagnose erschwert. Treten schwere Komplikationen auf, ist eine Abtreibung möglich.

Etwas löscht das klinische Bild und die Tatsache, dass eine schwangere Frau metabolische, hormonelle und physiologische Veränderungen im Körper hat. Die Muskeln des vorderen Bauchmuskels entspannen sich aufgrund der Tatsache, dass sie die ständig wachsende Gebärmutter strecken.

Je nach Dauer der Schwangerschaft können die Schmerzen sowohl in der rechten Beckenkammerregion (typisch für das erste Trimester) als auch im rechten Hypochondrium (Spätperioden) lokalisiert werden. Die Diagnose wird mit besonderer Sorgfalt durchgeführt. Bei einem entzündeten Blinddarm wird der Eingriff sofort durchgeführt. Anästhesisten für Anästhesie bei der Auswahl der Medikamente, die für das Kind am sichersten sind, und Chirurgen versuchen, den vergrößerten Uterus nicht zu stören.

Diagnose der Blinddarmentzündung bei Erwachsenen

Alle diagnostischen Maßnahmen beginnen mit einer allgemeinen Untersuchung, bei der ein erfahrener Arzt einige der für diese Krankheit charakteristischen Symptome feststellen kann.

  • Schmerzzustände im rechten Beckenkörperbereich sowie an charakteristischen Punkten (auf der Verbindungslinie zwischen Nabel und Hüftwirbelsäule sowie der Linie, die durch die oberen vorderen Stacheln der Beckenknochen verläuft).
  • Beschrieben mehr als hundert Symptome der Blinddarmentzündung, die das Ergebnis der "Familie" wurde. Die Aufzählung aller von ihnen ist bedeutungslos, daher werden nur die relevantesten aufgelistet.
    • Symptom Bartholomew-Michelson - das Auftreten von Schmerzen beim Abtasten des Blinddarms in der Position des Patienten auf der linken Seite.
    • Das Symptom der Auferstehung - der Arzt zieht das Hemd des Patienten über den Bauch und führt während des Ausatmens eine schnelle Gleitbewegung nach unten durch. Der Patient wird einen starken Schmerzanstieg verspüren.
    • Kochers Symptom ist das Auftreten von Schmerzen anfangs im epigastrischen Bereich und eine allmähliche Verschiebung (nach 1 bis 3 Stunden) in den rechten Hüftbereich.
    • Symptom Obraztsova - Schmerzen nehmen zu, wenn Druck auf den Blinddarm ausgeübt wird und gleichzeitig das rechte Bein angehoben wird, das am Kniegelenk gestreckt ist.
    • Ostrowskys Symptom - der Patient hebt das rechte Bein in einer aufgerichteten Position nach oben und hält es so. Der Arzt löst es schnell und setzt es ein. Gleichzeitig steigt im rechten Ilealbereich der Schmerz stark an.
    • Razdolskys Symptom - Während der Perkussion der vorderen Wand der Bauchhöhle in der rechten Beckenkammer werden die Schmerzen bestimmt.
    • Das Symptom von Rovzing ist ein erhöhter Schmerz in der rechten Beckenkammerregion, wenn Druck auf das Sigma (es befindet sich in der linken Beckenkammer) ausgeübt wird, und ruckartige Effekte über dem Sigma.
    • Symptom Sitkovsky - in der Position des Patienten auf der linken Seite treten Schmerzen auf. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Gebärmutterhals gestrafft wird und der Blinddarm einige Spannungen aufweist.
    • Das Symptom von Schetschetkin-Blumberg ist ein erhöhter Schmerz, wenn der Arzt nach dem Druck auf die rechte HWS-Region abrupt seine Hand wegnimmt. Dies wird als umgekehrte Empfindlichkeit bezeichnet.
    • Laboruntersuchungen ermöglichen die Erfassung eines Anstiegs der Leukozyten im Blut sowie der Blutsenkungsgeschwindigkeit der Erythrozyten.
    • Ultraschallfreie Flüssigkeit wird in der Bauchhöhle bestimmt (entweder direkt in der Nähe des Prozesses oder im kleinen Becken unter Einwirkung der Schwerkraft). Der Prozess selbst ist selten zu sehen (nur im Falle seiner signifikanten Hypertrophie). Wann die Perforation der Wand des Blinddarms im Bauchraum durch das freie Gas bestimmt wird.
    • Die diagnostische Laparoskopie ist eine invasive Methode, aber gleichzeitig sehr aufschlussreich. Zu ihm nur in den zweifelhaftesten Fällen greifen. Moderne Instrumente haben einen sehr kleinen Durchmesser, werden in der Nähe des Nabels durch eine kleine Punktion eingeführt und hinterlassen sich fast keine Spuren. Ärzte untersuchen mit einer Videokamera den Inhalt der Bauchhöhle und entfernen ihn sofort nach Erkennen eines entzündeten Prozesses.
    • Die Computertomographie ist eine teure und informative Methode, die nicht allen Kliniken zur Verfügung steht.

Differentialdiagnose

Wie viele Male gesagt wurde, kann die Blinddarmentzündung viele Krankheiten verkörpern. Daher wird ihre Differentialdiagnose mit einer Vielzahl von Pathologien durchgeführt:

  • akute Cholezystitis,
  • virale Mesadenitis,
  • Pyelonephritis richtig
  • rechte Nierenkolik
  • akute rechte Adnexitis ,
  • Ovarialzystenruptur
  • ektopische Schwangerschaft
  • Verschlimmerung des Magengeschwürs
  • Darmverschluss usw.

Nachdem die Ärzte von der Richtigkeit ihrer Diagnose überzeugt sind, wird der Patient sofort behandelt, was nur operativ sein kann.

Behandlung der Blinddarmentzündung bei Erwachsenen

Therapeutische Maßnahmen bei Patienten mit Appendizitis werden auf die Entfernung des Anhangs reduziert. Derzeit führen erfahrene Chirurgen diesen Eingriff schnell durch einen kleinen Schnitt und mit hoher Qualität durch. Inoffiziellen Statistiken zufolge schaffen es einige Fachleute, alle Manipulationen in etwa 10-15 Minuten durchzuführen. Natürlich bemühen sich Ärzte nicht, alles so schnell wie möglich zu tun und Rekorde aufzustellen, die Gesundheit des Patienten steht immer im Vordergrund.

Technik der Entfernung des Sprosses durch offene Operation

  • In der rechten Beckenkammer wird ein Schrägschnitt vorgenommen und alle Gewebe der vorderen Bauchwand werden in Schichten zerlegt. Die Muskeln werden stumpf geschichtet, wodurch das Gewebe weniger geschädigt wird.
  • Der Blinddarm wird zusammen mit dem Blinddarm in die Wunde gezogen, Klammern werden am Blinddarm angebracht und die Gefäße werden abgebunden (manchmal werden spezielle Clips angebracht). Aus diesem Grund ist es möglich, Blutungen zu vermeiden, wenn das Mesenterium des Anhangs präpariert wird.
  • Auf dem Blinddarm in der Nähe der Basis des Blinddarms wird eine spezielle Naht für die Handtaschenschnur angebracht, die später für Ärzte von Nutzen sein wird. Direkt auf der dem Anhang überlagerten Klemme wird sie mit einem Faden gebunden und schneidet dann. Der Stumpf wird mit einem Antiseptikum behandelt, um eine Kontamination des Peritoneums mit Bakterien aus dem Intestinaltrakt zu verhindern.
  • Die zuvor aufgebrachte Naht für den Taschenfaden wird verzögert, wodurch der resultierende Stumpf in den Blinddarm eingetaucht werden kann. Oben legen Sie eine weitere spezielle Naht auf, die für mehr Zuverlässigkeit sorgt.
  • Auf alle Schichten der vorderen Bauchwand werden Nähte aufgebracht, und über der Wunde wird ein steriler Verband angelegt.

Manchmal wächst der Blinddarm dicht mit den umgebenden Geweben zusammen, was die Ärzte zwingt, auf andere Methoden zurückzugreifen.

  • Zuerst wird der Blinddarm mit der Basis des Anhangs gesucht und abgeschnitten (wie im vorigen Fall).
  • Allmählich wird der Prozess vorsichtig vom umgebenden Gewebe getrennt, bis der Arzt seine Spitze erreicht. An dieser Stelle ist es wichtig sicherzustellen, dass an der Stelle, an der er abgeschnitten wurde, alles zuverlässig gebunden ist, da infizierte Inhalte möglicherweise in die Bauchhöhle gelangen und das Risiko von Komplikationen erhöhen.

Ansonsten unterscheidet sich dieser Vorgang nicht vom Standardeingriff.

Laparoskopische Intervention

Heute hat die Ausrüstung große Fortschritte gemacht, wodurch eine Operation mit minimalen Schäden am Körper des Patienten durchgeführt werden kann. Все чаще и чаще аппендицит лечится путем применения лапароскопа и специальных манипуляторов.

  • Данное вмешательство выполняется только под общим обезболиванием (наркозом).
  • В брюшную полость нагнетают углекислый газ и создают давление, которое «приподнимает» нависающую брюшную стенку и формирует своеобразный купол, под которым создается пространство для действий хирурга.
  • Около пупка делается небольшой разрез (менее сантиметра), и через него вводится видеокамера, которая обеспечит отображение всего, что происходит «в животе» на экране.
  • Еще два разреза выполняются несколько ниже и через них вводятся манипуляторы, которыми управляет врач, а они выполняют функцию его рук. Все выполняется под увеличением, за счет чего удается достичь высокой точности.
  • Все действия повторяют таковые при выполнении традиционной операции.
  • Манипуляторы извлекают из брюшной полости, газ выходит самостоятельно через сформированные отверстия. На места проколов накладываются швы (1-2, не более).

Es sind Methoden aufgetaucht, die es ermöglichen, den Prozess durch die natürlichen Öffnungen des Körpers zu entfernen. Bereits beschriebene erfolgreiche Operationen durch den Mund. In diesem Fall erfolgt der Schnitt von der Innenseite des Magens aus, die Manipulatoren werden in die Bauchhöhle eingeführt und der Eingriff wird auf die gleiche Weise durchgeführt wie bei der Standard-Laparoskopie. Der unbestreitbare Vorteil der Methode besteht darin, dass sich am Körper des Patienten keine Spuren befinden. Es gibt auch Belege dafür, dass diese Methode der Durchführung der Operation die schnellste Genesung des Patienten gewährleistet.

Wie aus den obigen Ausführungen ersichtlich ist, ist die Blinddarmentzündung bei Erwachsenen eine gut untersuchte Krankheit, die von Ärzten erfolgreich behandelt wird. Der Patient muss jedoch auch Unterstützung erhalten, was darin besteht, die Spezialisten rechtzeitig zu kontaktieren und alle ihre Anforderungen zu erfüllen.


| 23. Februar 2014 | | 4 165 | Erkrankungen des Verdauungstraktes
Geh
Hinterlassen Sie Ihr Feedback
Geh
Geh