Alprazolam: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga Alprazolam Tabletten
Medizin Online

Alprazolam Bedienungsanleitung

Alprazolam Bedienungsanleitung

Alprazolam - ein Präparat aus der Gruppe der Antidepressiva, die auf dem Körper unbedeutend krampflösende Wirkung hat, normalisiert Schlaf.

Das Medikament ist in Tablettenform bei einer Dosierung von 250 oder 1000 mg von 50 Stück in der Schachtel zur Verfügung.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Alprazolam Tabletten sind auf den Patienten leichte krampflösende Wirkungen, machen es leichter einschlafen und die Dauer der Nachtschlaf fallen.

Sedative Wirkung des Arzneimittels durch die Wirkung des Haupt Wirkstoffs in der Tablette der Reticularformation Zellen, die in dem Hirnstamm befinden. Darüber hinaus reduziert das Medikament die Auswirkungen von Stimuli auf das zentrale Nervensystem, die den Schlaf stören können und übermäßige Erregbarkeit des Patienten führen.

Nach oraler Verabreichung des Arzneimittels Wirkstoffs erreicht innerhalb von 1-2 Stunden im Blut seine maximale Konzentration. Da die Auswirkungen der Tabletten auf dem Körper eines Patienten Alarm verschwindet Gefühl der Angst, emotionale Spannung.

Die Tabletten haben keine negativen Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und die Atemwege. Die Wirkstoffe von Alprazolam ist nicht im Körper angesammelt und sind völlig natürlich durch die Nieren entfernt.



Indikationen für die Verwendung

Alprazolam Tabletten werden nur für den Einzelfall unter solchen Bedingungen in bestimmten Dosierung verordnet:

  • Neurosen und ein ständiges Gefühl von Angst oder Furcht;
  • Schlaflosigkeit aufgrund einer erhöhten emotionalen Reizbarkeit und Nervosität;
  • Apathie und Gleichgültigkeit, was um geschieht;
  • Depression;
  • Permanent tearfulness oder Reizbarkeit;
  • Appetitlosigkeit aufgrund Gefühle oder Apathie;
  • Phobia unbekannter Herkunft, aus heiterem Himmel entstehen.

Gegenanzeigen

Nach den Anweisungen Alprazolam Pillen einige ernsthafte Gegenanzeigen haben, die Folgendes umfassen:

  • Langwierige und eine schwere Depression, die die Hilfe eines Psychiaters erfordern und von Selbstmordgedanken und Tendenzen begleitet;
  • Schließung Glaukom Auge;
  • akuter Vergiftung Alkohol oder Ethanol Zustand;
  • Die gleichzeitige Verwendung von Psychopharmaka oder schwerem Hypnotika, in Apotheken auf Rezept rot verzichtet;
  • Chronische Erkrankungen der oberen Atemwege, die oft durch bronchiale Obstruktion begleitet;
  • Muskelschwäche;
  • Akute respiratorische Insuffizienz oder Herz;
  • Überempfindlichkeitsformulierungskomponenten oder Überempfindlichkeit gegen einen der konstituierenden Substanzen Tablette;
  • Alter bis zu 18 Jahren.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung von Alprazolam Tabletten in einer Wartezeit für eine Frau das Kind absolut kontraindiziert. Eingeschlossen in den Arzneimittelwirkstoffe, eine toxische Wirkung auf das zentrale Nervensystem des Fötus, seine Leber und Nieren. Sie lassen sich leicht durch die Plazentaschranke durchdringen und zur Entwicklung von angeborenen Fehlbildungen des Babys, Frühgeburt nonviable Fötus oder Totgeburt führen kann.

Die Verwendung dieses Medikaments während der Stillzeit als absolut inakzeptabel, da die Wirkstoffe Tablette kann leicht in der Muttermilch eindringen und kann auf die Babynahrung übertragen werden. Das Medikament hat einen negativen Einfluss auf das Nervensystem grudnichka sowie seine inneren Organe - Herz, Atmungsorgane, Leber, Nieren, deshalb ist es notwendig, das Stillen zu stoppen und das Baby zu künstlichen Ernährung zu übertragen, falls erforderlich, die Behandlung von Frauen Alprazolam laktierenden.

Alprazolam Tabletten sind auch bei pädiatrischen Patienten nicht verwendet, da auf dem Körper toxische Wirkung des Kindes hat.


Dosierung und Verabreichung

Alprazolam Tabletten werden empfohlen, Patienten in der niedrigsten Dosierung zu nehmen, das wirksam sein wird. In der Anfangsphase der Behandlung von Schlafstörungen und Depressionen Erwachsenen genug 250 mg dreimal täglich. Wenn diese Dosis ausreicht und negative Effekte verschwinden, sollte es nicht die Dosis nicht überschreiten. Die Dauer der Behandlung wird von einem Fachmann in Abhängigkeit von der Schwere der Zustand des Patienten, dem Körpergewicht, Alter und Symptom bestimmt.

Die Tablette sollte 1 Stunde genommen werden, vor oder 2 Stunden nach dem Essen essen, trinken Sie viel Flüssigkeit.

Nebenwirkungen

Benzodiazepine Droge hat eine starke therapeutische Wirkung auf den Körper, so ist es streng überschreiten die angegebene Dosis eines Arztes oder selbst zu behandeln verboten! Bei mehreren Dosen oder falsche Anwendung des Medikaments in den Patienten, eine Reihe von Nebenwirkungen:

  • Ein Gefühl von Unwohlsein, Schwäche;
  • Benommenheit oder Lethargie;
  • Schwindel;
  • Verminderte Konzentration, und in einigen Fällen der Mangel an Reaktion, was um geschieht;
  • Gangunsicherheit;
  • Liegt oder langsame Sprache.

Drogen - Überdosis

Längerer unkontrollierter Einsatz des Medikaments überschreitet und unabhängige Befehle in Dosen angegebene Überdosierung Symptome entwickeln, die wie folgt ausgedrückt:

  • Vom Nervensystem: Kopfschmerzen, Ausbrüchen von Aggression oder umgekehrt, unbegründet Freude und Euphorie, Koordinationsstörungen, Halluzinationen, Zittern, Angst, Verwirrung und Sprache;
  • Auf dem Teil des Verdauungssystems: das Verschwinden von Appetit, Übelkeit und Erbrechen, übermäßiger Speichelfluß, trockene Schleimhäute des Mundes, Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall;
  • Von der Harnwege: Oligurie oder Anurie (Abnahme der Anzahl der täglichen Urin abnehmbar oder völlige Fehlen davon), Beeinträchtigung der Nierenfunktion, die Entwicklung von Ödemen;
  • Des Herzens und der Atemwege: erhöhte Herzfrequenz, Blutdruckabfall;

Das Blut des Patienten Analyse eine Abnahme der Anzahl der Leukozyten, Hämoglobin, Thrombozytenzahl.

Auf der Haut kann Hautausschlag und starken Juckreiz auftreten. Wenn Sie diese Symptome medikamentöse Behandlung erfahren sollte sofort abgebrochen werden und ärztlichen Rat einholen. In einigen Fällen benötigt der Patient eine Magenspülung.

Verwarnungen

Während der Anwendung von Alprazolam beobachtet Suchtdroge Dosenkörper in seine Komponenten. Der Patient kann feststellen, dass die übliche Dosis hilft nicht, oder hat keine Wirkung.

Abbrechen der Droge dramatisch und kann nicht sein, es sollte schrittweise erfolgen, die tägliche Dosis des Medikaments zu reduzieren. Abruptes Absetzen der Behandlung Alprazolam kann den Patienten verursachen sogenannte Entzugssyndrom, das in Schlaflosigkeit, Konvulsionen, Schwitzen, Muskelspasmen exprimiert wird, Zittern der Hände.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Das Medikament sollte bei gleichzeitiger Gabe von Tetracyclinen, Makroliden und Digoxin mit Vorsicht eingenommen werden.

Mit der gleichzeitigen Verwendung von Alprazolam und Psychopharmaka mögliche toxische Wirkungen auf das zentrale Nervensystem und lebenswichtige Organe, so dass, wenn ein Patient bereits etwas aus der obigen Gruppe von der Einnahme von Medikamenten ist, sollten Sie Ihren Arzt informieren!

Lagerbedingungen des Arzneimittels

Tabletten können bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort, um die Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum, das auf dem Karton angegeben ist.

Analogen Tabletten Alprazolam

Analogen des Wirkstoffs: Alzolam, Alproks, Zolomaks, Kassadan, Xanax, Xanax Retard Neurol, Frontin, Heleks

Die Preise für Alprazolam

Alprazolam 1mg Tabletten Nummer 50 - von 374 Rubel.

Alprazolam Abstimmung über eine 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (1 Stimmen, Durchschnitt 4.00 von 5)


Bewertungen der Droge Alprazolam:

Lassen Sie Ihren Kommentar