Die Allopurinol: Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analogon von Tabletten Allopurinol
Medizin online

Die

Allopurinol Bedienungsanleitung

Allopurinol Bedienungsanleitung

Allopurinol ist ein Medikament, das eine gifthemmende Wirkung auf den Körper hat und hilft, die Konzentration von Harnsäure zu reduzieren.

Form der Zubereitung

Das Medikament Allopurinol ist in Form von Dragees mit einer Dosierung von 100 und 300 mg erhältlich.



Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Tabletten Allopurinol tragen bei der Einnahme zur Auflösung von Uratsteinen bei und reduzieren die Konzentration von Harnstoff im Körper.

Bei Einnahme einer Einzeldosis ist die maximale Konzentration des Hauptwirkstoffs Allopurinol im Serum nach 5 Stunden erreicht. Der Wirkstoff der Droge zerfällt schnell in Stoffwechselprodukte, und ein Teil davon wird natürlich durch die Nieren ausgeschieden.

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Die Hauptindikationen für die Anwendung von Allopurinol Tabletten sind folgende:

  • Eine erhöhte Konzentration von Harnsäure im Blutserum - dieser Zustand wird mittels Bluttests überprüft, die auf nüchternen Magen aufgegeben werden;
  • Identifizierte Steine ​​und Sand in den Harnwegen und Nieren - das Medikament wird nur gezeigt, wenn der Stein den Ureter nicht überlappt, und seine Größe nicht mehr als 2 mm im Durchmesser;
  • Gicht ;
  • Störungen von Stoffwechselprozessen im Körper, nämlich Purine und Pyrimidine;
  • Im Rahmen einer komplexen Therapie bei akuter und chronischer myeloischer Leukämie;
  • In der komplexen Behandlung von akuter Leukämie;
  • In der komplexen Behandlung von Lymphosarkom;
  • Psoriasis ;
  • Zahlreiche Verletzungen und Pathologien des motorischen Apparates, die zu zahlreichen Verletzungen von Stoffwechselvorgängen im Körper führen können;
  • Nebenwirkungen, die sich bei längerer oder unkontrollierter Behandlung mit Glukokortikoiden oder ihren Analoga synthetischer Herkunft beim Patienten entwickeln;
  • Nach dem bestandenen Verlauf der Chemotherapie von Krebs, um die Bildung von Harnsteinen in den Organen des Wasserlassens zu verhindern.

Kontraindikationen

Bevor Sie dieses Medikament verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Eine Allopurinol-Therapie ist unter den folgenden Bedingungen grundsätzlich kontraindiziert:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Alter bis 15 Jahre;
  • Leber- oder Niereninsuffizienz im Stadium der Dekompensation;
  • Die Zeit des Stillens oder der Schwangerschaft.

Dosierung und Verwaltung

Tabletten Allopurinol sollte oral eingenommen werden, ohne nach dem Essen zu kauen. Für jeden einzelnen Patienten legt der Arzt die optimale und effektive Dosis fest, die direkt von seiner Diagnose, seinem Körpergewicht, seinem Alter und dem Vorhandensein begleitender Pathologien abhängt. Die durchschnittliche tägliche Norm des Medikaments für einen Erwachsenen beträgt 100 bis 900 mg. Die Anzahl der Verabredungen pro Tag wird vom Arzt bestimmt, aber in der Regel sollten die Tabletten 2-3 mal am Tag in regelmäßigen Abständen eingenommen werden.

In der pädiatrischen Praxis wird dieses Medikament nicht angewendet, außer bei Personen unter 15 Jahren, die wegen Krebs behandelt werden, und sie entwickeln schwere Stoffwechselstörungen, begleitet von einem erhöhten Gehalt an Harnsäure im Körper.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird dieses Medikament vom Patienten gut vertragen, vorausgesetzt, dass sie die vom Arzt angegebene Dosierung genau einhalten. Manchmal kann der Patient während der Behandlung mit Allopurinol Nebenwirkungen entwickeln, die sich durch folgende Symptome äußern:

  • – боли в животе, понос, рвота, тошнота, обильное слюноотделение, воспаление печени и ее увеличение в размерах, развитие язвочек в ротовой полости; Auf Seiten der Organe des Verdauungsapparates - Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, übermäßiger Speichelfluss, Leberentzündung und deren Vergrößerung, die Entwicklung von Geschwüren in der Mundhöhle;
  • – замедление количества сердечных ударов минуту, повышение артериального давления, ощущение, что пациент сейчас задохнется; Von der Seite des Herz-Kreislauf-Systems - Verlangsamung der Anzahl der Herzschläge pro Minute, Erhöhung des Blutdrucks, Gefühl, dass der Patient jetzt erstickt;
  • — нарастающая слабость, сильные головные боли или головокружения, подавленность и депрессия, апатия к происходящему, заторможенность, сонливость, снижение остроты зрения; Von der Seite des zentralen Nervensystems - zunehmende Schwäche, starke Kopfschmerzen oder Schwindel, Depressionen und Depressionen, Apathie zu dem, was passiert, Hemmung, Benommenheit, verminderte Sehschärfe;
  • – развитие воспалительных процессов почечной ткани, отеки, уремия, значительное повышение количества эритроцитов в моче, в результате чего она приобретает красноватый цвет, трудности с наступлением зачатия, гинекомастия у мужчин – увеличение грудных желез, нарушения эрекции; Von der Seite des Harn- und Geschlechtssystems - die Entwicklung von entzündlichen Prozessen des Nierengewebes, Ödeme, Urämie, eine signifikante Zunahme der Anzahl der Erythrozyten im Urin, was zu einer rötlichen Farbe, Schwierigkeiten mit dem Beginn der Empfängnis, Gynäkomastie bei Männern - Brustvergrößerung, erektile Dysfunktion;
  • – уменьшение количества тромбоцитов в анализе крови, развитие апластической анемии, уменьшение количества лейкоцитов; Aus dem hämatopoetischen System - eine Abnahme der Anzahl der Blutplättchen im Bluttest, die Entwicklung der aplastischen Anämie, eine Abnahme der Anzahl der Leukozyten;
  • – появление сыпи на коже, зуд кожи, повышение температуры тела, не обусловленное простудными или инфекционными заболеваниями, боли в области суставов, покраснение кожных покровов; Allergische Reaktionen - Auftreten von Ausschlägen auf der Haut, Juckreiz der Haut, erhöhte Körpertemperatur, nicht durch Erkältung oder Infektionskrankheiten verursacht, Gelenkschmerzen, Rötung der Haut;
  • ; Entwicklung von Alopezie ;
  • . Das Auftreten von Furunkel an verschiedenen Stellen des Körpers .

Spezielle Anweisungen

Allopurinol-Tabletten sollten bei Patienten mit eingeschränkter Schilddrüsenfunktion oder einer anderen Funktion des endokrinen Systems mit besonderer Vorsicht angewendet werden. Darüber hinaus sollten die Tabletten dieses Arzneimittels mit Vorsicht bei Patienten mit schweren Nieren- und Leberschäden eingenommen werden.

Während der Behandlung mit diesem Medikament muss der Patient die tägliche Menge der verwendeten Flüssigkeit, die mindestens 2 Liter beträgt, genau überwachen.

Im Verlauf der Therapie mit Allopurinol sollte auf den Transport geachtet werden, da der Einfluss der Wirkstoffe auf das zentrale Nervensystem die Reaktionsgeschwindigkeit leicht unterdrücken oder verlangsamen kann.

Allopurinol und alkoholische Getränke sind absolut inkompatibel, daher ist es während der Zeit des Drogenkonsums strengstens verboten, Alkohol zu trinken.

Lagerung, Abgabe und Haltbarkeit der Zubereitung

Tabletten sollten an einem dunklen, kühlen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Haltbarkeitsdauer des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum, das auf der Verpackung angegeben ist. Allopurinol wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben.

Analoga von Allopurinol Tabletten

Analoga für den Wirkstoff: Allopurinol Aegis; Allpol; Alopron; Purinol; Sanphipurol

Preise von Allopurinol

Allopurinol Tabletten 100 mg, 50 Stück - ab 408 Rubel.

Schätzen Sie Allopurinol auf einer 5-Punkte-Skala ab:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , Durchschnittliche Bewertung 4.00 von 5)


Bewertungen über das Medikament Allopurinol:

Die
Hinterlasse dein Feedback
    Die
    Die