Die Allochol: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga von Allochol Tabletten
Medizin online

Die

Allochol Gebrauchsanweisung

Allochol Gebrauchsanweisung

Allochol Tabletten sind eine Gruppe von Drogen pflanzlichen Ursprungs, die den Prozess der Bildung und Ausscheidung von Gallenflüssigkeit aus der Gallenblase etablieren. Die richtige Arbeit dieses Körpers gewährleistet die volle Funktion der Leber und reduziert das Risiko der Bildung von Steinen oder Sand in den Gallengängen.

Form der Zubereitung und Zusammensetzung

Allohil ist in Tablettenform erhältlich und zur oralen Einnahme bestimmt. Die Tablette ist gelb, bedeckt mit einer glänzenden, süßen Schale. Die Zusammensetzung einer Tablette enthält:

  • Trockene Galle von Tieren (normalerweise Schweinefleisch);
  • Auszug aus Knoblauch;
  • Nesselextrakt;
  • Aktivkohle.

Das Präparat wird in Blistern für 10, 20, 50 Stück in einer Verpackung hergestellt.

Pharmakokinetische Eigenschaften der Zubereitung

Nach der Einnahme des Medikaments beginnt das Medikament die Intensivierung und Beschleunigung der Prozesse der Ausscheidung von Galle aus dem Körper zu stimulieren. Durch die in den Tabletten enthaltenen Wirkstoffe verbessert sich die intestinale Peristaltik, was der Verstopfung und der Entstehung von faulen Stagnationsprozessen vorbeugt. Allocholtabletten normalisieren den Prozess der Gallenbildung, die kontraktile Kapazität der Gallenblase und dementsprechend die Funktion der Leber.

Verbessern Sie die Arbeit der Gallenblase und Leber tragen zur Normalisierung der sekretorischen Fähigkeiten der Bauchspeicheldrüse und 12 Zwölffingerdarm. Dadurch werden nützliche Substanzen fast vollständig aus der Nahrung aufgenommen, Blähungen und Schweregefühl im Darm verschwinden. Volle Gallensekretion unter dem Einfluss von Allochol Tabletten hat eine leichte krampflösende Eigenschaft, die zur Beseitigung von Schmerzen im Bauch und rechten Hypochondrium, Übelkeit und einem bitteren Geschmack im Mund führt.

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Allochol-Tabletten werden meistens für therapeutische und prophylaktische Zwecke unter folgenden Bedingungen verschrieben:

  • Als eine umfassende Behandlung von chronischen Formen der Hepatitis mit dem Ziel, den Abfluss von Galle zu verbessern;
  • Prophylaxe oder Anfangsstadien der Zirrhose;
  • Entzündung der Leberwege;
  • Entzündung der Gallenblase ist chronisch in Remission;
  • Verletzung eines vollen Abflusses von Galle, Symptome von discenezia - Übelkeit, Erbrechen, Beschwerden des Schmerzes im richtigen Hypochondrium, Durchfall oder Verstopfung;
  • Chronische Verstopfung aufgrund eingeschränkter Verdauungsfunktion;
  • Unkomplizierter Verlauf der Cholelithiasis;
  • Zustand nach Entfernung der Gallenblase.

Methoden der Anwendung und Dosis

Allochol Tabletten werden ausschließlich nach dem Essen eingenommen! Kategorisch ist es verboten, dieses Arzneimittel auf nüchternen Magen zu verwenden, da die in der Zubereitung enthaltenen Komponenten auch die Produktion von Salzsäure stimulieren und diese Säure bei Abwesenheit von Nahrung im Magen die Schleimhäute des Organs auflöst, was zu erosiver Gastritis oder Magengeschwüren führt.

Erwachsene nehmen 1-2 Tabletten des Medikaments 1 Stunde nach den Mahlzeiten für 3-4 Wochen, abhängig von den Indikationen. Die Anzahl der täglichen Aufnahmen wird vom Arzt für jeden einzelnen Patienten bestimmt, aber in der Regel ist es notwendig, dreimal täglich Tabletten zu trinken. Bei der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der Gallenwege sollte die Frage der weiteren Anwendung von Allochol mit dem Arzt gelöst werden, da die Dosis des Medikaments eine noch stärkere Verschlechterung des Allgemeinzustandes bewirken kann.

Falls erforderlich und abhängig von den Indikationen, kann der Verlauf der Einnahme auf 3 Monate verlängert werden, danach ist ein Abstand von 3 Monaten einzuhalten.


Anwendung des Medikaments in der pädiatrischen Praxis

Allochol Tabletten können verwendet werden, um Kinder ab dem Alter von 3 Jahren zu behandeln. Die Dosis des Medikaments, die Dauer der Behandlung und die Anzahl der täglichen Methoden wird vom Arzt bestimmt. Kinder und Erwachsene müssen essen, bevor sie die Medizin einnehmen.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Allohol Tabletten können während der Schwangerschaft nur eingenommen werden, wenn der erwartete Nutzen für eine Frau höher ist als die möglichen negativen Folgen für den Fötus. Trotz der Tatsache, dass das Präparat aufgrund der Veränderung der Arbeit aller inneren Organe nur natürliche Bestandteile enthält, werden alle Medikamente zur Zeit der Lagerung nicht empfohlen! Während der Schwangerschaft kann eine Frau eine Gallenstauung entwickeln, die schnell zu kleinen Steinen führt. Bei unbefugter Anwendung von Allochol können sich die unangenehmen Symptome bei einer zukünftigen Mutter nur verschlechtern, daher ist es sehr wichtig, sich vor Behandlungsbeginn mit einem Spezialisten zu beraten.

Die Verwendung des Medikaments während des Stillens des Babys sollte auch vorher mit dem Arzt abgestimmt werden, da ein kleiner Teil des Arzneimittels in die Muttermilch aufgenommen wird und an das Baby weitergegeben werden kann.

Ist es möglich, Allochol mit alkoholischen Getränken zu kombinieren?

Die Verwendung von alkoholischen Getränken führt zu einer erhöhten Darmperistaltik und sekretorischen Fähigkeiten des Magen-Darm-Traktes. Zusätzlich verstärken alkoholische Getränke die Sekretion von Galle, die in Verbindung mit Cholera-Medikamenten zu Reizungen der Darmwand und schmerzhaften Durchfällen führen kann.

Zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften können alkoholische Getränke auch kleine Gefäße und Gallengänge verkrampfen, die zusammen mit Allochol Gallenblasenentzündungen, Gelbsucht der Haut und starke Schmerzen im rechten Hypochondrium verursachen können.


Nebenwirkungen

In der Regel wird dieses Medikament von den Patienten gut vertragen, jedoch mit der unabhängigen Erhöhung der Dosis oder der unkontrollierten langdauernden Einnahme der Tabletten können sich die folgenden negativen Erscheinungen entwickeln:

  • Durchfall;
  • Schmerzen im Bauch;
  • Spasmen des Darms;
  • Sodbrennen, Aufstoßen;
  • Blähungen und erhöhte Gasproduktion.

Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels kann der Patient einen allergischen Hautausschlag erleiden. In der Regel gehen nach dem Absetzen der Medikamente oder einer signifikanten Dosisreduktion alle unangenehmen Erscheinungen ohne ärztliche Hilfe schnell vorüber.

Kontraindikationen

Trotz des Inhalts bei der Herstellung von nur natürlichen Komponenten hat Allochol auch eine Reihe von Kontraindikationen. Dazu gehören:

  • Überempfindlichkeit des Patienten gegen mindestens einen der in der Tablette enthaltenen Wirkstoffe;
  • Verstopfung der Gallenwege durch Konkremente (Steine) oder Sand;
  • Verstopfung der Lebergänge infolge Kompression ihres Tumors;
  • Akute entzündliche Erkrankungen der Leber und der Gallenwege;
  • Gallensteinleiden in Remission, aber mit Steinen von mehr als 1 mm Durchmesser;
  • Magengeschwür des Magens oder des Zwölffingerdarms;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Während der Anwendung von Allochol-Tabletten ist es wichtig, keine anderen mit der Cholagogue-Gruppe in Verbindung stehenden Medikamente einzunehmen.

Gleichzeitige Verwendung des Medikaments mit Antibiotika entfernt entzündliche Prozesse in der Gallenblase.

Gleichzeitige Einnahme des Medikaments mit Abführmitteln kann insbesondere bei falsch berechneter Dosierung eines Arzneimittels zur Entwicklung von Durchfall führen.

Analoge von Allochol Tabletten

Es gibt nur ein strukturelles Analogon - Allochol-UBF.

Zum Analogon von Allochol können auch andere Medikamente zugeschrieben werden, die eine choleretische Wirkung haben:

Altalex, Vitanorm, Gepabene, Cavechol, Brennnesselblätter, Odeston, Olimetin, Tykveol, Urdoksa, Urso 100, Ursodez, Ursodeoxycholsäure, Ursodex, Ursoliv, Ursorom Rompharm, Ursoror S, Urssosan, Ursofalk, Febihol, Holebil, Holemax, Holos, Holosas , Holudexan, Hofitol, Tsinarix, Exhol.

Alloholpreise

Allochol Tabletten 10 Stück - ab 21 Rubel.

Bewerten Allochol auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 1 , Durchschnittsbewertung von 5,00 von 5)


Bewertungen über das Medikament Allochol:

Die
Hinterlasse dein Feedback
    Die
    Die