Die Alflutop nyxes: Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analogien von Injektionen Alflutop
Medizin online

Die

Alflutop Injektionsanleitung für den Einsatz

Alflutop Injektionen

Alflutop ist ein medizinischer Stoff, der zur Gruppe der Chondroprotektoren gehört - Substanzen, die metabolische Prozesse im Knorpelgewebe verbessern.

Zusammensetzung der Zubereitung und Form der Freisetzung

Alflutop ist in Form einer Injektionslösung in Ampullen von 1 oder 2 ml erhältlich, die in einzelnen Zellen in einer Pappschachtel verpackt sind.

Der Inhalt einer Ampulle ist eine klare oder leicht gelbe Lösung ohne wesentlichen Geruch.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist das biologische Konzentrat, das aus kleinen Meerfischen (Sardellen, Sprotten, Puzanka) gewonnen wird, die zahlreichen Reinigungen und Deproteinierungen unterliegen. Hilfssubstanzen sind Phenol und destilliertes Wasser.

Extrakte aus Meeresfischen enthalten Hyaluronsäure, eine Reihe von Makro- und Mikroelementen, Chondroitin-4-Sulfat, Chondroitin-6-Sulfat - diese Stoffe normalisieren Stoffwechselvorgänge in den Gelenken und stellen knorpeliges Gewebe in großen Mengen wieder her.



Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

In der Zusammensetzung des Medikaments Alflutop enthalten die Wirkstoffe eine ausgeprägte analgetische, entzündungshemmende Wirkung auf den Körper. Unter dem Einfluss von aktiven biologischen Extrakten aus Fischen werden Knorpelgewebe und Stoffwechselvorgänge im Gelenkbeutel wiederhergestellt.

Alle Pathologien der Gelenke bei Patienten sind von starken Schmerzen begleitet, selbst bei unbedeutender Arbeitsbelastung, und wenn die pathologischen Prozesse voranschreiten und der Stoffwechsel des Knorpelgewebes sich verschlechtert, kommt es sogar im Zustand völliger Ruhe zu Schmerzen, die das Leben des Patienten unerträglich machen. Die Injektionen von Alflutope sind in der Lage, alle diese oben genannten Symptome in einer kurzen Zeitspanne signifikant zu lindern, und nach dem Verlauf der Therapie bemerken die Patienten das vollständige Verschwinden des Schmerzes und die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der betroffenen Gelenke.

Dieses Medikament ist auch für die Behandlung einer Hernie der Wirbelsäule vorgeschrieben, aber die Antworten der Patienten, die injiziert wurden, waren etwas widersprüchlich: einige behaupten, dass das Medikament keine Wirkung hatte, andere, dass es schlimmer wurde. Nach Angaben von Spezialisten werden Injektionen von Alflutop in diesen Fällen verschrieben, um Komplikationen zu verhindern, die sich mit dem Fortschreiten der Bruchpforte und zur Verhinderung der Bildung neuer Hernien entwickeln können.

Hinweise für den Einsatz

Alflutop-Injektionen werden Patienten zur Behandlung und Prävention im Rahmen einer komplexen Therapie solcher Erkrankungen verschrieben:

  • Störungen der Stoffwechselprozesse im Knorpelgewebe;
  • Starke Gelenkschmerzen, die zuerst bei Belastung auftreten, aber bei Fortschreiten der Pathologie in Ruhe;
  • Osteochondrose;
  • Hernienvorwölbungen im Bereich der Wirbelsäule;
  • Osteoarthritis;
  • Erhalten Verletzungen der Gelenke oder der Wirbelsäule;
  • Spondylose;
  • Peressigsäure.

Die Injektionen von Alflutope können Patienten nach operativen Eingriffen an den Gelenken oder Rupturen des periartikulären Beutels als restauratives und prophylaktisches Mittel verordnet werden.

Kontraindikationen für den Einsatz

Trotz der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Medikaments Alflutope natürliche Komponenten enthält, hat es einige Kontraindikationen für die Anwendung:

  • Individuelle Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • Starke allergische Reaktionen auf Fischprodukte und ihre Extrakte;
  • Alter bis 14 Jahre.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Alflutop-Injektionen werden nicht zur Behandlung von Gelenkproblemen bei Schwangeren verschrieben. Trotz des Inhalts der Präparation von natürlichen Komponenten wurden klinische Versuche mit Arzneimitteln auf dem Fötus nicht durchgeführt, und es gibt keine Daten über ihre Sicherheit für die intrauterine Entwicklung des Kindes.

Während der Stillzeit wird dieses Medikament nicht verschrieben, da die Wirkstoffe des Medikaments in die Muttermilch eindringen und die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen können. Wenn es notwendig ist, eine stillende Frau mit Alflutop-Injektionen zu behandeln, hören Sie auf zu stillen und übertragen Sie das Baby auf eine angepasste Milchformel.

In der pädiatrischen Praxis wurde dieses Medikament nicht verwendet, daher gibt es keine Daten über seine Wirkung auf den Körper eines Kindes oder Jugendlicher.

Nebenwirkungen

Typischerweise wird das Medikament von den Patienten gut vertragen, aber in einigen Fällen können, wenn die Dosis oder die individuelle Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten der Injektion überschritten wird, die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Gefühl von Hitze oder Brennen im Bereich der Injektion Drogen;
  • Hautausschläge, Juckreiz;
  • Erhöhte Körpertemperatur bei den Jabs;
  • Muskelschmerzen;
  • Dermatitis.

Wenn solche Symptome auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden und der Arzt dringend aufgefordert werden.

Dosierung und Verwaltung

Beim Nachweis von Polyostoarthrose oder Osteochondrose werden Alflutop-Injektionen den Patienten intramuskulär mit 1 ml pro Tag verschrieben. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt je nach Allgemeinzustand, Vernachlässigung der Erkrankung, Vorliegen begleitender Pathologien festgelegt. In der Regel überschreitet der Ablauf der Therapie nicht 20 Injektionen.

Bei ausgedehnten Läsionen großer Gelenke wird eine intraartikuläre Verabreichung des Medikaments empfohlen, aber es ist fast unmöglich, dies zu Hause zu tun, und es ist gefährlich. Der Verlauf der Behandlung in solchen Fällen ist 6 Injektionen von 2 ml pro betroffenem Gelenk mit Abständen zwischen den Injektionen von 3 Tagen.

Die Injektion wird unmittelbar vor der Verabreichung des Arzneimittels vorbereitet, wobei die Ampulle auf die Körpertemperatur des Patienten erwärmt wird. Vor dem Einbringen des Medikaments sollte darauf geachtet werden, dass Sie nicht auf das Blutgefäß treffen, dazu sollte der Spritzenkolben etwas an sich gezogen werden.

In einigen Fällen, mit zahlreichen Gelenkschäden und signifikanten Stoffwechselstörungen im Knorpelgewebe, können Ärzte intramuskuläre Injektion mit intraartikulären Injektionen kombinieren.

Bei chronischen Gelenkerkrankungen zur Vermeidung von Exazerbationen wird empfohlen, die Behandlung alle sechs Monate zu wiederholen.

Bedingungen der Medikamentenlagerung

Ampullen alflutope sollten in einem Kühlschrank oder an einem kühlen Ort gelagert werden und dürfen nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. In Apotheken wird dieses Medikament ohne Rezept abgegeben.

Analoge Injektionen Alflutop

Alflutop hat keine Analoga in der Struktur.

Analoga zum Wirkungsmechanismus (Korrektoren des Metabolismus von Knochen- und Knorpelgewebe): Aklasta, Actonel, Alostin, Arredia, Arthrin, Biartrin, Bivalos, Blaztera, Bonviva, Bonnronat, Bonifatius, Vepren, Veroclast, Videchol, Glucosamin, Dihydrotachysterol, Dona, Zemplar, Zometa , Inoltra, Calcitonin, Clobir, Mucosat, Ossin, Ostalon, Osteogenon, Osteohin, Pomegara, Rumalon, Synovial, Skelid, Glashumus, Structum, Tachystin, Tevanat, Tridin, Fitin, Fosamax, Chondra, Chondramin, Chondroitinsulfat, Chondroxid, Exciva , Elbon, Ethaf, Unium.

Preise für Alflutop

Alflutop Injektion 10 mg / ml, 5 Stück, Ampulle 2 ml - ab 1819 Rubel.

Alflutop Injektion 10 mg / ml, 10 Stück, Ampulle 1 ml - ab 1819 Rubel.

Schätzen Sie Alflutope auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 5 , Durchschnittliche Bewertung 3.80 von 5)


Bewertungen über das Medikament Alflutop:

Die
Hinterlasse dein Feedback
    Die
    Die