Aktipol Augentropfen: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga Aktipol
Medizin Online

Aktipol eyedrops: Gebrauchsanweisung

Aktipol eyedrops: Gebrauchsanweisung

Aktipol - ein antivirales Mittel in der Ophthalmologie verwendet wird und ein Induktor von endogenem Interferon. Aktipol Regeneration und besitzt antioxidative Eigenschaften.

Struktur und Zusammensetzung

Dieses Medikament wird in Kunststoffampullen von 5 ml für die topische Anwendung hergestellt wird. Jede Ampulle enthält 0,07% Dampf Lösung - Aminobenzoesäure. Hilfsarzneisubstanzen in Frage: Wasser für Injektionszwecke und Natriumchlorid.

Aminobenzoesäure ist sehr effektiv, um seine komplexen Wirkungen auf Enzyme und die Wiederherstellung ihrer Aktivität zurückzuführen ist.

Dieses Medikament kann die Produktion von Interferon (ein Schutzprotein, das im Körper produziert, um Infektionen zu bekämpfen darin gefangen) erhöhen.



Pharmakokinetik

Aktipol führt Stimulation der Hornhautregenerationsprozesse reguliert Wasser- und Salzhaushalt und hat radioprotektiver Effekte. So hat es keine teratogene, embryo und mutagene Wirkung auf den Körper.

Da das Medikament topisch angewendet wird, wird es rasch absorbiert und die aktive Substanz eine therapeutische Wirkung hat.

Indikationen

Dieses Medikament wird zur Behandlung solcher Krankheiten verwendet:

  • Konjunktivitis verursacht durch geschlagenen von Viren (Adenovirus, Herpes simplex, Herpes zoster);
  • Keratopathie traumatische, Infektionen, postoperative Herkunft;
  • Keratokonjunktivitis und Keratouveitis von den Adenoviren provoziert;
  • Verbrennungen und Trauma Augengewebe;
  • Degenerative Veränderungen der Hornhaut und Netzhaut.

Auch die Verwendung Aktipol von Spezialisten in der chronischen Augenbelastung (verursacht durch längere Verwendung des Computers) zugeordnet und nach längeren Beschwerden von Kontaktlinsen tragen.

Hinweise auf die Verwendung von

Dieses Medikament ist für die Instillation in den Bindehaut Hohlraum von einigen Tropfen von 3 bis 8 p / p verwendet. bei 0,3-0,5 ml Lösung parabulbäre, subkonjunktivale Injektionen und retrobulbäre verwendet. Der Verlauf der Therapie von 3-15 Injektionen.

Wenn herpetische Keratitis (Oberflächenform) aufgetragen Injektionen mit einem Intervall von 1-2 Tagen mit der Instillation von 4-8 mal pro Tag. Genaue Einstellung der Behandlung führt die Behandlung von Spezialisten.

Mit tiefer Herpeskeratitis injiziert werden, durch Einträufeln gefolgt, die auf dem Fluss und die Komplexität der Erkrankung ab.

In beiden Fällen soll Verhalten Einträufeln sein, auch nach dem vollständigen Wiederherstellung für 7-10 Tage, 3-mal täglich.

10-12 Injektionen sind für die Behandlung von Makuladegeneration notwendig. Perivazalnye Injektion im Tempel 1 durchgeführt ml oder 1 ml. wenn parabulbäre Injektionen.


Anwendung bei Kindern

Kinder studieren Reaktionen auf die Verwendung des Arzneimittels ist nicht.

Gegenanzeigen für die Verwendung von

Die Hauptgegenanzeige ist eine individuelle Überempfindlichkeit gegen Bestandteile des Medikaments in Betracht gezogen. Als solche Einschränkungen für die Verwendung der Mittel für Kinder und schwangere Frauen nicht. Daher kann es verwendet werden. Tragen Einträufeln ist in jedem Fall, wenn die erwarteten Vorteile des erwarteten Risikos empfohlen.

Dosierung und Verabreichung

Augentropfen Aktipol zur Verabreichung in den Konjunktivalsack 2 Tropfen aufgetragen, 3 bis 8 p / p.

Um dies zu erreichen sollte nach Erhalt der gewünschte Wirkung der Behandlung für eine Woche durchgeführt eine größere therapeutische Wirkung der Behandlung werden.

Anwendung für die Fütterung und während der Schwangerschaft

Das Medikament hat keine negativen Auswirkungen auf den Körper einer schwangeren Frau, so können Sie es verwenden. Er hat nicht embryo, teratogen und mutagen noch Frau noch Kind.

Nebenwirkungen der Behandlung

In seltenen Fällen kann es zu einer Manifestation der lokalen allergischen Reaktionen, Bindehauthyperämie sein.

Überdosis

Versehentliche orale Aufnahme Aktipol in Form von Augentropfen mit sich bringt nicht das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Gleichzeitige Aufnahme Aktipol in Kombination mit Antibiotika, Nucleoside (Ganciclovir, Aciclovir, TFT, adeninarabinazid) bringt Verbesserung ihrer Wirkung.

Die gleichzeitige Verwendung von lokalen Aktipol mit Sulfonamide Gruppe (sulfacetamide) und metabolischen Mitteln (enkada) wird nicht empfohlen.

Besondere Hinweise zur Verwendung

Aktipol nicht für die Verwendung in Verbindung mit sulfanilamidnymi Medikamenten empfohlen.

Tropfflasche aus einem Polymermaterial nach der Öffnung darf nicht länger als 14 Tage gelagert werden, um den Glasphiole - nicht mehr als 7 Tage.

Vor dem Beginn der therapeutischen Behandlung sollte einen Spezialisten Augenarzt konsultieren. Effizienz Aktipol hängt von der sorgfältigen Einhaltung aller medizinischen Empfehlungen

Einfluss auf die Fähigkeit , ein Kraftfahrzeug oder anderen Maschinen zu fahren

Beim Empfang empfohlen Aktipol Dosen negative Auswirkungen auf die Fähigkeit, feste Vereinbarungen zu fahren und nicht.

Lagerung und Haltbarkeit

Dieses Medikament muss an einem Ort lichtgeschützt gelagert werden. Verwenden Sie einen Tropfen in der Flasche sollte für 2 Wochen nach der Eröffnung sein.

Alle oben aufgeführten Daten gelten nur zu Informationszwecken. Vor der Ernennung der Behandlung ist sicher, Beratung von einem qualifizierten Augenarzt bekommen sollte nicht selbst zu behandeln.

Analogen eyedrops Aktipol

Durch Analoga Aktipol umfassen: ALFARON, Okoferon, Poludan EU IFN, Oftalmoferon.

Der Preis für Augentropfen Aktipol

Aktipol 0,007% Augentropfen, Flasche Dropper 5 ml - 230 Rubel.

Aktipol stimmt auf einer 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд


Bewertungen der Vorbereitung Aktipol:

Lassen Sie Ihren Kommentar