Adaptol: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga Adaptol Tabletten
Medizin Online

Adaptol Bedienungsanleitung

Adaptol: Gebrauchsanweisung

Adaptol gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die verwendet werden können, um die Symptome von Angst, Unruhe und Aufregung zu reduzieren.

Lateinischer Name: Adaptol.

Wirkstoff: tetramethyl- tetraazabitsiklooktandion.

Release - Formular

Das Medikament ist in Form von Tabletten, die 500 mg des Wirkstoffs zur Verfügung.



Wirkmechanismus

Adaptol chemische Struktur ähnlich eine natürliche vom Körper produzierte Substanz gesund. Der Hauptpunkt der Arzneimittels Anwendung sind limbische-retikuläre Strukturen Complex (mit diesen verwandten anxiolytische Wirkungen des Arzneimittels). Neben dem Medikament wirkt sich auf die vier wichtigsten Mediatorsysteme: Serotonin, Adrenalin und cholinerge und GABA. Peripheral Adrenozeptor-blockierenden Mittel hat keine Stufen (das heißt, verringert nicht den arteriellen Druck durch Vasodilatation Mechanismen).

Adaptol beseitigt schnell die Symptome der Angst, Reizbarkeit, Angst, innere Zittern und emotionale Spannung. In diesem Fall wird die Normalisierung des emotionalen Hintergrunds nicht durch die Koordination der Bewegungen und Muskelentspannung (Muskelentspannung) begleitet.

Das Medikament verringert nicht das Niveau der geistigen Aktivität, und nicht die Leistung von Präzision und Koordination beeinträchtigt. Aus diesem Grund kann es Adaptol Studenten oder Berufstätige nutzen.

Diese trankvidizator nicht die Patienten verursachen Gefühle der Euphorie oder unberechtigt Spaß.

Adaptol zusammengesetzt Monotherapie hat keine hypnotische Wirkung, aber wenn sie in Verbindung mit anderen Beruhigungsmittel verwendet wird, kann er ihre Wirkung potenzieren.

Die regelmäßige Anwendung des Medikaments in der Lage, zu beseitigen oder im Wesentlichen die Symptome von Nikotin-Entzug zu lindern.

Adaptol inhärente Eigenschaften einer Reihe von nootropic Drogen: es verbessert die geistige Leistungsfähigkeit, Aufmerksamkeit und Leistung.

pharmakokinetischen Parameter

Nach einer einzigen oralen Adaptol wird es im Verdauungstrakt in 77-80% absorbiert. Die maximale Konzentration des Arzneistoffes wird nach 30 Minuten aufgezeichnet und dauert 3-4 Stunden.

Etwa die Hälfte der Dosis Adaptol rote Blutkörperchen bindet, ist die verbleibende Fraktion in einem freien Zustand und bewirkt, dass die pharmakologischen Wirkungen des Arzneimittels.

Tranquilizer beschrieben sammelt sich nicht im Körper und ist nicht auf Stoffwechselvorgänge unterzogen.

Die meisten (55-70%) wird das Medikament durch renale Ausscheidung über.

Indikationen

  • Neurosen und Neurose unterschiedlicher Genese, manifestiert emotionale Instabilität, Angst, Angst und Reizbarkeit.
  • Cardialgie.
  • Verbesserung der Portabilität von Pharmakotherapie andere Beruhigungsmittel und Psychopharmaka.
  • Linderung der Symptome von Nikotin-Entzug.

Dosierung und Verabreichung

Adaptol in Tablettenform ist in der 500 mg (1 Tablette) 2-3 mal pro Tag, je nach Schwere der klinischen Symptome verwendet. Die Dauer des Verlaufs der Therapie kann ein paar Tage oder mehr Monate.

Als Mittel, die die Entzugserscheinungen zu reduzieren sind in der Lage 500-1000 mg (1-2 Tabletten) dreimal täglich für die Behandlung von einigen Wochen Adaptol zu nehmen.  

Gegenanzeigen

  • Empfindlichkeit gegen den Wirkstoff und andere Bestandteile des Arzneimittels.
  • Schwangerschaft.
  • Laktation.

Symptome einer Überdosierung

Auch nach wiederholten Dosen Medikament unter klinischen Studien mehr als wurde als emissionsarme definiert, da Fälle von schweren Vergiftungen nicht registriert wurde. Manchmal kann es zu Schwäche Beschwerden ausgedrückt sein, den Blutdruck senken, sowie Schwindel.

Wenn Sie eine Überdosierung Patienten vermuten, in ein Krankenhaus aufgenommen, wo Magenspülung und eine symptomatische Therapie durchgeführt.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Adaptol kann mit anderen Tranquilizer, Neuroleptika, Antidepressiva und psychostimulants in einer Kombinationstherapie verwendet werden.

Anwendung der Schwangerschaft und Stillzeit

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

sehr selten aufgezeichnet. Manchmal kann es Symptome wie verringert Blutdruck, allergische Reaktionen, Schwindel, Bronchospasmus, Schwäche, Hypothermie.

Verwarnungen

Manchmal kann die Anwendung Adaptol Körpertemperatur unter normalen reduziert werden. An dieser Haltestelle der Einnahme des Medikaments sollte nicht, findet diese Reaktion in wenigen Tagen ohne besondere Behandlung.

Addictive oder Abhängigkeit zu Adaptol nicht entwickeln.

Während der Therapie vermeiden Arbeit, die hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erfordert (Autofahren, mit gefährlichen Maschinen).

Das Medikament ist in Apotheken erhältlich nur mit einem Rezept von einem Arzt.

Analoge Adaptol

Analogen des Wirkstoffs:

Mebiks, mebicar, mebicar-Tathimfarm

Analogen von ATC-Code Stufe 4:

Elzepam, Anvifen, Afobazol, Phenazepam, Phenibut, Stresa, Noofen, tenoten

Die Preise für Adaptol

Adaptol Tabletten 500 mg, 20 Stück. - von 480p.

Adaptol Abstimmung über eine 5-Punkte-Skala:
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (Stimmen: 3, die durchschnittliche Punktzahl von 5,00 von 5)


Bewertungen der Vorbereitung Adaptol:

  • | Olja | 7. September 2015

    Gut uspakaivaetsya. Nur Schläfrigkeit und Schwäche in meinem rechten erscheint. Und ich gähnen ständig.

Lassen Sie Ihren Kommentar